Advertisement

TEIL III: DEUTUNGSMACHT ÜBER POLITISCHE MYTHEN IN DEMOKRATIEN UND AUTOKRATIEN

Chapter
  • 411 Downloads

Zusammenfassung

Die Verortung des politischen Mythos innerhalb der politischen Kulturforschung, Eastons Konzept der politischen Unterstützung, der Vergleichenden Regimeforschung sowie des Neo-Institutionalismus und Theorien politischer Institutionen haben in den letzten drei Kapiteln gezeigt, inwiefern Anknüpfungspunkte für die Analyse politischer Mythen im Kontext der Vergleichenden Politikwissenschaft bestehen. Für die Anwendung eines solchen Ansatzes stellt sich jedoch die Frage nach der konkreten Umsetzung. Zu diesem Zweck soll hier, mit dem Konzept der Deutungsmacht, eine machtsensible Perspektive politischer Kulturforschung vorgeschlagen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Politik- und VerwaltungswissenschaftenUniversität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations