Advertisement

Integrierte Betrachtung und Diskussion

Chapter
  • 465 Downloads
Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

Zusammenfassung

Die qualitativen und quantitativen Ergebnisse komplementär integrierend zu betrachten und damit beantworten zu können, ob es anhand der in beruflichen Lebensereignissen eingesetzten Soft-Policy-Intervention zu einer Vermeidung und Verlagerung der privaten Autonutzung kam, ist Gegenstand des vorliegenden Kapitels. Dabei wird im Besonderen darauf eingegangen, wie die Ergebnisse der qualitativen Auswertung der Interviews zusammenfassend das quantitativ erarbeitete Wissen um Erleben, Vorfreude, Unsicherheiten und Fragen des Einflusses der Antizipierbarkeit eines Ereignisses auf Entscheidungen erweitern. So können hinter quantitativen Messungen der Feldstudie liegende Überlegungen und Entscheidungsprozesse sowie auf individueller Ebene differierende Ursachen offengelegt werden und damit zu einem umfassenderen Bild der einzelnen beruflichen Lebensereignisse und der sie umgebenden Lebensphasen beitragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations