Advertisement

Steuergesetzgebung und Rechtsprechung zu derivativen Vergütungsinstrumenten

Chapter
  • 165 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden zwei derivative Finanzinstrumente, die Option und die Wandelschuldverschreibung, betrachtet. Im Gegensatz zu Optionen, gewährt der Inhaber einer Wandelschuldverschreibung dem Arbeitgeber zunächst ein Darlehen (Schuldverschreibung), das während der Laufzeit in Aktien des Unternehmens gewandelt werden kann, wodurch die Schuldverschreibung untergeht. Die Schuldverschreibung ist aufgrund des Wandlungsrechts in der Regel niedriger verzinst als marktübliche Schuldverschreibungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenTechnische Universität ChemnitzChemnitzDeutschland

Personalised recommendations