Advertisement

Arbeit ist auch ein Markt

Chapter
  • 4.2k Downloads

Zusammenfassung

Arbeit und Markt – das passt hervorragend zusammen … und irgendwie auch überhaupt nicht. Zu Beginn des Buchs in den Kap.  2 und  3 wurde schon die mechanische Sichtweise auf die Arbeit als Produktionsfaktor besprochen. Nicht nur im englischsprachigen Raum werden Menschen in einem gewissen Kontext vollkommen ernst gemeint als „Ressourcen“ verstanden. Ganz klar: Ressourcen können hervorragend gehandelt werden, man denke nur an Öl. Aber haben Sie Öl schon mal streiken, beim Arbeitsamt anstehen oder gar Gefühle zeigen sehen? Natürlich nicht! Zur Beruhigung aller Marktgläubigen und zur Frustration so manchen anderen Lesers, muss jedoch eines zu Beginn festgehalten werden: Arbeit ist nicht anders, sondern nur komplizierter als herkömmliche Ressourcen. Alle Markt-Mechanismen gelten auch auf dem Arbeitsmarkt. Allerdings gibt es dabei so manche Verwerfung, im Fachjargon als Friktionen bezeichnet. Angebot und Nachfrage finden deutlich schwerer zusammen als z. B. am internationalen Ölmarkt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations