Advertisement

Stand der Forschung und Forschungslücke

  • Daniela StrüngmannEmail author
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der öffentlichen Verwaltung book series (TPÖV)

Zusammenfassung

Die Problemstellung dieser Arbeit – die Legitimität bzw. Akzeptanz der öffentlichen Verwaltung bei den Bürgerinnen und Bürgern, ihre Entstehung und in diesem Zusammenhang insbesondere die Einstellungen der Bürger gegenüber der Verwaltung sowie schließlich potentielle Auswirkungen auf die Legitimation des politisch‐administrativen Systems – beschreibt eine bereits in der wissenschaftlichen Diskussion explizit identifizierte Forschungslücke. Insgesamt ist die Forschung im deutschsprachigen Raum zum Einstellungsbild über die öffentliche Verwaltung eher durch Einzelstudien geprägt. Im Vordergrund stehen jeweils eher Einzelaspekte (z.B. das Institutionenvertrauen in die öffentliche Verwaltung oder Fragen der Servicequalität), nicht das große Ganze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Politikwissenschaft und SozioökonomieUniversität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations