Skip to main content

Ergebnisse

  • 5596 Accesses

Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Fallstudie macht deutlich, dass sich die Definitionen des digitalen Zwillings je nach Kerngeschäft der Unternehmen unterscheiden. Zudem zeigen die Interviews mit den Experten, dass der digitale Zwilling einen ganzheitlichen Einfluss auf Geschäftsmodelle einnimmt und ein hohes Potenzial durch den Einsatz der Technologie zu erwarten ist.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-28353-7
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 4.1
Abb. 4.2
Abb. 4.3

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Robin Klostermeier .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2020 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Klostermeier, R., Haag, S., Benlian, A. (2020). Ergebnisse. In: Geschäftsmodelle digitaler Zwillinge. essentials. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-28353-7_4

Download citation