Advertisement

Wirtschaft und Staat

Chapter
  • 1.8k Downloads

Zusammenfassung

Das Nachdenken über „Wirtschaft“ kann sich auch beziehen auf die „Wirtschaft“ eines Staates. Es sind im Wesentlichen zwei Fragen, die in diesem Zusammenhang interessieren:
  1. 1.

    Wie sieht die Wirtschaftsverfassung als Teil der Staatsverfassung aus?

    Eine Verfassung regelt Grundlagen des Staatsaufbaus, das Verhältnis des Staates seinen Normunterworfenen gegenüber und deren wichtigste Rechte und Pflichten. Ein wesentlicher Teil dieser Regelungen betrifft wirtschaftliche Vorgänge (zur Diskussion des Begriffs „wirtschaftlich“ s. im Einleitungskapitel). Ein Beispiel ist die Wirtschaftsordnung: sollen wirtschaftliche Vorgänge zentral geplant werden (wie in der früheren DDR) oder den Marktkräften überlassen werden?

     
  2. 2.

    Welche Aufgaben übernehmen der Staat und andere öffentliche Einrichtungen (z. B. die Sozialversicherung) und wie finanzieren sie sich? Je nach Verfassung können öffentliche Einrichtungen mehr oder weniger Aufgaben übernehmen; dafür benötigen sie finanzielle Mittel, die auf verschiedene Weise erhoben und unterschiedlich effizient eingesetzt werden können. Welche Vorgehensweise ist optimal? – Letzteres wird auch „Finanzwissenschaft“ genannt.

     

Literatur

  1. Aristoteles: Politik. dtv, München. Übersetzt und herausgegeben von Olof Gigon. (2006)Google Scholar
  2. Audring, G., Brodersen, K.: Oikonomika. Quellen zur Wirtschaftstheorie der griechischen Antike, S. 116. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (2008)Google Scholar
  3. Baßeler, U., et al.: Grundlagen und Probleme der Volkswirtschaft. Wirtschaftsverlag Bachem, Köln (1991)Google Scholar
  4. Burckhardt, J., Priddat, B.P. (Hrsg.): Geschichte der Ökonomie. Deutscher Klassiker, Frankfurt am Main (2009)Google Scholar
  5. Schmoller, G.: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre. Duncker und Humblot, Leipzig (1904)Google Scholar
  6. Zimmermann, H., et al.: Finanzwissenschaft. Vahlen, Müchen (2009)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.FOM Hochschule für Oekonomie und ManagementEssenDeutschland

Personalised recommendations