Advertisement

Wirtschaft, Gerechtigkeit und Ethik

Chapter
  • 1.9k Downloads

Zusammenfassung

Wie im ersten Kapitel gesehen, beziehen sich die ältesten Schriftzeugnisse zu wirtschaftlichen Themen auf die Verteilung von Gütern, insbesondere auf ihre gerechte Verteilung. In diesem Kapitel werden die Fragen von Wirtschaft, Gerechtigkeit und Ethik näher untersucht. Dazu wird
  • zunächst der Begriff der „Gerechtigkeit“ in seinem Zusammenhang mit „Wirtschaften“ in seiner historischen Entwicklung skizziert,

  • anschließend das Thema vergrößert, d. h. die Gerechtigkeit zur „Ethik“ erweitert, um

  • zuletzt das aktuelle Verständnis von „Wirtschaftsethik“ und verwandter Begriffe, z. B. „Corporate Social Responsibility“ zu besprechen.

Ich gehe dabei einen etwas ungewöhnlichen Weg, der aber den Vorteil hat, die Darstellung sehr anschaulich zu machen: ich entwickle diese Gedanken aus den antiken Autoren und skizziere, wie sie später weiter entfaltet wurden.

Literatur

  1. Aristoteles: Nikomachische Ethik. Rowohlt, Hamburg. (2006)Google Scholar
  2. Assmann, J.: Maat. Beck, München (2006)Google Scholar
  3. Ayer, A.: Language truth and logic. Gollancz, London (1936)Google Scholar
  4. Bentham, J.: Introduction to the Principles of Morals and Legislation. Verschiedene Ausgaben, London (1970)Google Scholar
  5. Celikates, R., Gosepath, S.: Philosophie der Moral. Suhrkamp, Frankfurt (2009)Google Scholar
  6. Collins, J.W.: Is business ethics an oxymoron? Bus. Horiz. 37(5), 1–8 (1994)CrossRefGoogle Scholar
  7. Crane, A., Matten, D.: Business ethics. Oxford University Press, Oxford (2010)Google Scholar
  8. Edmonds, D.: Würden Sie den dicken Mann töten? Reclam, Stuttgart (2017)Google Scholar
  9. Fink, G.: Die griechische Sprache, 4. Aufl. Patmos, Düsseldorf (2006)Google Scholar
  10. Foot, P.: The problem of abortion and the doctrine of the double effect. Oxford Rev. 5, 5–15 (1967)Google Scholar
  11. Friedman, M.: Kapitalismus und Freiheit. Piper, München (2004)Google Scholar
  12. Homann, K.: Wirtschaftsethik. Die Funktion der Moral in der modernen Wirtschaft. In: Wieland, J. (Hrsg.) Wirtschaftsethik und Theorie der Gesellschaft. Suhrkamp, Frankfurt am Main (1993)Google Scholar
  13. Honneth, A.: Kampf um Anerkennung. Suhrkamp, Frankfurt am Main (1992)Google Scholar
  14. Kant, I.: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Verschiedene Ausgaben, z. B. Meiner, Hamburg (2016)CrossRefGoogle Scholar
  15. Korff, W.: Wirtschaft und Ethik. Berlin University Press, Berlin (2009)Google Scholar
  16. Kranz, M.: Nachwort. In: Platon: Menon. Reclam, Stuttgart (1994)Google Scholar
  17. Lucas, R.E.: The industrial revolution: past and future. 2003 Annual Report Essay. In: Federal Reserve Bank of Minneapolis, The Region, Issue May. https://www.minneapolisfed.org/publications/the-region/the-industrial-revolution-past-and-future (2004). Zugegriffen am 02.11.2018
  18. Luhmann, N.: Wirtschaftsethik – als Ethik? In: Wieland, J. (Hrsg.) Wirtschaftsethik und Theorie der Gesellschaft. Suhrkamp, Frankfurt am Main (1993)Google Scholar
  19. Machiavelli, N.: Der Fürst (Verschiedene Ausgaben). Körner, Stuttgart (2014)Google Scholar
  20. Merz, F.: Mehr Kapitalismus wagen. Piper, München (2008)Google Scholar
  21. Neuhäuser, C.: Unternehmen als moralische Akteure. Suhrkamp, Berlin (2011)Google Scholar
  22. Neumann, M.: Neoklassik. In: Issing, O. (Hrsg.) Geschichte der Nationalökonomie. Vahlen, München (2002)Google Scholar
  23. Nietzsche, F.: Menschliches, Allzumenschliches. dtv, München (1999)Google Scholar
  24. Nozick, R.: Anarchie, Staat, Utopia. Olzog, München (2001)Google Scholar
  25. Platon: Sämtliche Werke. Lambert Schneider, Berlin (1940)Google Scholar
  26. Platon: Der Staat. Kröner, Stuttgart (1973)Google Scholar
  27. Rawls, J.: Distributive Justice. In: Laslett, P., Runciman, W.G. (Hrsg.) Philosophy, Politics, and Society Basil Blackwell, Oxford (1962)Google Scholar
  28. Rawls, J.: Gerechtigkeit als Fairneß. Suhrkamp, Frankfurt (2006)Google Scholar
  29. Sen, A.: Commodities and capabilities. Elsevier, Amsterdam/New York (1985)Google Scholar
  30. Thielscher, C., Krol, B., Heinemann, S., Schlander, M.: Ethical decomposition as a new method to analyse moral dilemmata. In: David, K., Geihs, K., Lange, M., Stumme, G. (Hrsg.), INFORMATIK 2019: 50 Jahre Gesellschaft für Informatik – Informatik für Gesellschaft, S. 37–49. Gesellschaft für Informatik e.V., Bonn (2019). DOI: 10.18420/inf2019_07 Google Scholar
  31. Ulrich, P.: Integrative Wirtschaftsethik: Grundlagen einer lebensdienlichen Ökonomie. Haupt, Bern (2008)Google Scholar
  32. Walzer, M.: Spheres of justice. Basic Books, New York (1983)Google Scholar
  33. Welzel, H.: Zum Notstandsproblem. ZStW Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 63(1), 47–56 (1951). In der Habilitationsschrift von K. Englisch soll der Fall bereits 1930 erwähnt sein (wurde vom Autor dieses Beitrags nicht überprüft)Google Scholar
  34. Wieland, J.: Die Ethik der Wirtschaft als Problem lokaler und konstitutioneller Gerechtigkeit. In: Wieland, J. (Hrsg.) Wirtschaftsethik und Theorie der Gesellschaft. Suhrkamp, Frankfurt am Main (1993)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.FOM Hochschule für Oekonomie und ManagementEssenDeutschland

Personalised recommendations