Advertisement

Forschungsansatz und methodisches Vorgehen bei der empirischen Untersuchung

Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Das Forschungsprojekt GeSchwind folgt einem Forschungsansatz, der grundsätzlich qualitativ ausgerichtet ist, im Sinne der Triangulation aber auch quantitative Erhebungen beinhaltet (Laubenstein, Lindmeier, Guthöhrlein & Scheer, 2015; Laubenstein, Lindmeier, Seutter-Guthörlein & Belting, 2014). Im Mittelpunkt steht dabei ein akteursbezogenes Vorgehen, das verschiedene Akteursgruppen auf unterschiedlichen Systemebenen in den Forschungsprozess einbezieht. Damit folgt das Projekt der Logik qualitativer Evaluationsforschung im Sinne Mayrings (2016, S. 62–64).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.LudwigshafenDeutschland

Personalised recommendations