Advertisement

Default-Logiken

  • Christoph BeierleEmail author
  • Gabriele Kern-Isberner
Chapter
Part of the Computational Intelligence book series (CI)

Zusammenfassung

Während bei Truth Maintenance-Systemen die nichtmonotone Ableitung im Vordergrund steht und nichtmonotone Regeln hier – eher unscheinbar – als ein Mittel zum Zweck eingesetzt werden, rücken diese unsicheren Regeln (defeasible rules) in der Default-Logik in den Mittelpunkt des Geschehens. Sie bekommen einen eigenen Namen, Default-Regel oder einfach Default, und ein ganz spezielles Aussehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Mathematik und InformatikFernUniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Fakultät für InformatikTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations