Advertisement

Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Chapter
  • 818 Downloads
Part of the Studien des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung book series (SLIHSFK)

Zusammenfassung

Kurz gefasst lautet das Ergebnis der vorliegenden Arbeit: Gerechtigkeitskonflikte zwischen Staaten haben konstitutiv auf das Normenbündel der Responsibility to Protect gewirkt, indem sie den Rahmen des für Normunternehmer erreichbaren normativen Wandels im Spannungsfeld zwischen pluralistischen Souveränitätsansprüchen, solidaristischen Moralansprüchen und prozeduralen Gerechtigkeitsansprüchen absteckten. In diesem letzten Kapitel erläutere ich dieses Ergebnis und verorte es in der Forschungslandschaft. Hierfür rekapituliere ich nochmals mein zentrales theoretisches Argument. Dann resümiere ich die Ergebnisse der über vier Analysephasen durchgeführten Prozessanalyse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Offenbach am MainDeutschland

Personalised recommendations