Advertisement

Deweys Einfluss auf pädagogische Berufsfelder

Chapter
  • 356 Downloads

Zusammenfassung

Wie Dewey glaubte Guo Bingwen, dass Bildung der Schlüssel für die Reorganisation der Gesellschaft sei. Der Konfuzianismus sei seiner Ansicht nach für den Rückstand Chinas verantwortlich, weil unter dessen Einfluss der innovative Geist der chinesischen Gelehrten stark unterdrückt wurde, so dass das System der klassischen Beamtenprüfung völlig vom sozialen Fortschritt und menschlichem Leben entfremdet war (vgl. Guo Bingwen 1915, 35, 64). Guo nahm Deweys demokratische Erziehung als Standard und kritisiert die Elitebildung einer kleinen Schicht in der Zeit der frühen Republik, die zu einer Zweiklassen- Gesellschaft führte: Die Hochschulbildung wird von der Regierung als Instrument zur Sicherung ihrer Macht gefördert, um loyale Beamte auszubilden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations