Advertisement

Rückgang von Deweys Einfluss

Chapter
  • 348 Downloads

Zusammenfassung

Parallel zu der Reformbewegung war China gespalten zwischen der Herrschaft der Militärs im Norden und der von Sun Yat-sen geleiteten Nationalen Revolution im Süden. Keiner von den Machthabern hatte Interesse daran, die Verbreitung der Bildung zu fördern. Paradoxerweise ermöglichte diese Periode eine Reform, denn weder die Warlords noch die Nationalisten konnten die Lage des Landes im Griff behalten. Doch ohne die Unterstützung der Politik stieß die Bildungsreform auf finanzielle Schwierigkeiten und dann doch auch zunehmend auf gewalttätige Unterdrückung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations