Advertisement

Temperatursensoren

  • Peter Baumann
Chapter
  • 1.2k Downloads

Zusammenfassung

Im Kap. 1 wird die Temperaturabhängigkeit des Widerstandes von einem typischen Keramik-NTC-Sensor als auch PTC-Sensoren mit Gleichungen beschrieben und über das Programm PSPICE analysiert und dargestellt. Der Widerstand erhält dabei als Argument anstelle eines Festwertes die betreffende, in geschweifte Klammern gesetzte Gleichung. Ausgehend von der jeweiligen, auf Datenblattangaben beruhenden Sensor-Modellierung werden Schaltungen zu Temperaturanzeigen simuliert. Der Temperaturgang eines Si-Ausbreitungswiderstands-Sensors wird rechnerisch abgeschätzt. Ferner erfolgt der Nachweis für eine temperaturunabhängige Spannungsreferenz einer mit zwei npn-Transistoren realisierten Bandabstandsquelle. 

Literatur

  1. 1.
    Siemens-Matsushita: Datenblatt des NTC-Sensors M87-10. München (1998)Google Scholar
  2. 2.
    Baumann, P.: Sensorschaltungen. Vieweg und Teubner, Wiesbaden (2010)CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Infineon; Datenblatt des PTC-Sensors KTY11-5. München (2000)Google Scholar
  4. 4.
    Elbel, T.: Mikrosensorik. Vieweg, Wiesbaden (1996)CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Hering, E., Bressler, K., Gutekunst, J.: Elektronik für Ingenieure. VDI, Düsseldorf (1994)Google Scholar
  6. 6.
    Schmidt, W.-D.: Sensor-Schaltungstechnik. Vogel, Würzburg (1997)Google Scholar
  7. 7.
    Kainka, B.: Handbuch der Analogen Elektronik. Franzis, Poing (2000)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Peter Baumann
    • 1
  1. 1.Hochschule BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations