Advertisement

Konventionen der Beschäftigung von Behinderten – Schlussbetrachtungen

  • Eva NadaiEmail author
  • Alan Canonica
  • Anna Gonon
  • Fabienne Rotzetter
  • Martin Lengwiler
Chapter
  • 441 Downloads
Part of the Soziologie der Konventionen book series (SOZKON)

Zusammenfassung

Dass die Integration in den Arbeitsmarkt auch für Menschen mit Behinderungen von zentraler Bedeutung ist, kann als gesellschaftlicher Konsens gelten, der nur von einer kritischen Minderheit in den Disability Studies infrage gestellt wird. Diese Stimmen halten der Verabsolutierung von Erwerbsarbeit als Voraussetzung für soziale Inklusion dezidiert ein Recht, nicht arbeiten zu müssen, entgegen. Sie argumentieren, dass es auch bei Beseitigung aller Barrieren immer Menschen geben werde, die nicht in der Lage sind, den Ansprüchen des Arbeitsmarkts zu genügen und die deshalb in dem Maße abgewertet werden wie Erwerbsarbeit überhöht wird (Abberley 2002; Grover und Piggott 2015; Roulstone 2015).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Eva Nadai
    • 1
    Email author
  • Alan Canonica
    • 2
  • Anna Gonon
    • 1
  • Fabienne Rotzetter
    • 1
  • Martin Lengwiler
    • 3
  1. 1.Institut Professionsforschung und -entwicklungFachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Soziale ArbeitOltenSchweiz
  2. 2.Institut Sozialmanagement, Sozialpolitik und PräventionHochschule Luzern - Soziale ArbeitLuzernSchweiz
  3. 3.Department GeschichteUniversität BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations