Advertisement

Strukturen interdisziplinären Lehrens und Lernens aus technikdidaktischer Perspektive

  • Andreas HüttnerEmail author
  • Kai-Christian Tönnsen
Chapter
  • 974 Downloads

Zusammenfassung

Technik als Ergebnis menschlicher Denk- und Handlungsprozesse ist Voraussetzung und allgegenwärtiger Teil der menschlichen Existenz. Sie wirkt verändernd auf die Gesellschaft ein und prägt diese damit gegenwärtig wie perspektivisch fundamental. Für die eher in einem Technotop als in einem Biotop existierende Gesellschaft wie für jedes, sie mitgestaltende Individuum, ist es daher evident, dass Technik fester Bestandteil einer allgemeinen Menschenbildung sein muss. Dieser technikdidaktisch intendierte Beitrag zeigt die doppelte Präsenz von Interdisziplinarität der technischen Bildung auf, setzt sich mit allgemeinen Strukturen von Interdisziplinarität auseinander und beleuchtet gängige Ansätze interfachlichen Lehrens und Lernens in der Schule. Aus diesen etablierten Ansätzen werden Varianten für interfachliches Arbeiten entwickelt und anhand von Beispielen im Kontext der technischen Bildung illustriert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Hrsg.). (2012). Monitoring von Motivationskonzepten für den Techniknachwuchs, acatech berichtet und empfiehlt, Nr. 5, S. 7.Google Scholar
  2. Boeing, N. (2008). Die offene Technosphäre. Abgerufen von: https://www.heise.de/tr am 02.04.2018
  3. Hardensett, H. (1932): Der kapitalistische und der technische Mensch. (Dissertation) München u. BerlinGoogle Scholar
  4. Hüttner, A. (2012) Kompetenzförderung im handlungsorientiert ausgerichteten Technikunterricht. tu 145 Zeitschrift für Technik im Unterricht, 3, 5-16Google Scholar
  5. Hüttner, A. & Tönnsen, K.-C. (2015): Strukturaspekte der polytechnischen Bildung als orientierende Elemente für einen koordinierend- integrierenden Bildungsansatz der MINT Fächer. In W. Bienhaus & C. Wiesmüller (Hrsg.), Technische Bildung und MINT Chance oder Risiko? Tagungsband der 16. Tagung der DGTB in Oldenburg 26.-27.09.2014, (S. 73-91), Offenbach am Main, BE.ER-Konzept.Google Scholar
  6. International Technology Education Association (2000). Standards for Technological Literacy: Content for the Study of Technology, S.2Google Scholar
  7. Jank, W. & Meyer, H. (2010). Didaktische Modelle (10. Aufl.). Berlin: CornelsenGoogle Scholar
  8. Klafki, W. (1991). Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  9. Ladenthin, V. & Krämer, H. (2011). Die Vielfalt der Fächer und die Einheit der Bildung. In S. Hellekamps, W. Plöger & W. Wittenbruch (Hrsg.), Schule (S. 311-317). Paderborn: Ferdinand SchöninghGoogle Scholar
  10. Metzger, S. (2013). Die Naturwissenschaften fächerübergreifend vernetzen. In P. Labudde, (Hrsg.), Fachdidaktik Naturwissenschaft (S. 29-44). Bern: HauptGoogle Scholar
  11. Müller-Jung, J. (2016): Übergewicht in der Technosphäre. Frankfurter Allgemeine (Wissen), aktualisiert am 11.12.2016Google Scholar
  12. Ortega y Gasset, J. (1949). Betrachtungen über die Technik – Der Intellektuelle und der Andere (Original, 1939), Stuttgart: Deutsche VerlagsanstaltGoogle Scholar
  13. Schmayl, W. (2010). Didaktik allgemeinbildenden Technikunterrichts. Baltmannsweiler: Schneider Verlag HohengehrenGoogle Scholar
  14. Stäudel, L. & Roer, W. (1995). Fächerverbindend und fächerübergreifend – Neue Ansätze im naturwissenschaftlichen Unterricht. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 6 (44), 2-5Google Scholar
  15. Schwanitz, D. (2002): Bildung - Alles, was man wissen muß. 8. Auflage, Goldmann Verlag, MünchenGoogle Scholar
  16. Tenberg, R. (2016): Wie kommt die Technik in die Schule? Journal of Technical Education, 4 (1), 11-21Google Scholar
  17. Undervisningsministeriet [dänisches Bildungsministerium] (2018). Bekendtgørelse om folkeskolens prøver [Bekanntmachung über die Prüfungen an Volksschulen]. Abgerufen von https://www.retsinformation.dk/Forms/R0710.aspx?id=198165#id02aeac66-d650-42bf-a7c7-bf83b1358740 am 20.04.2018
  18. Wolffgramm, H. (2002): Zur Konzeption eines allgemeinen Technikbildes. In G. Banse, B. Meier & H. Wolffgramm (Hrsg.): Technikbilder und Technikkonzepte im Wandel - eine technikphilosophische und allgemeintechnische Analyse (S. 7-14). [Elektronische Ressource]. Karlsruhe (Wissenschaftliche Berichte / Forschungszentrum Karlsruhe, Technik und Umwelt, 6697)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Europa-Universität FlensburgFlensburgDeutschland

Personalised recommendations