Advertisement

Supersystem eines mobilen Schwungradspeichers

Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

Das Supersystem des Flywheel Energy Storage Systems (FESS) umfasst all jene Aspekte und Komponenten, welche sich außerhalb des Energiespeichers befinden, jedoch in direkter oder indirekter Wechselwirkung mit dem Schwungrad stehen. Diese hierarchisch übergeordneten Komponenten oder Einflussgrößen können in sich wieder ein eigenes System bilden und werden in einer holistischen Betrachtung auch oftmals sinnvoller Weise zu einer eigenen Einheit zusammengefasst. So werden in manchen Fällen alle relevanten Komponenten des Fahrzeuges zum Supersystem „Fahrzeug und Fahrzeugtopologie“ zusammengefasst, um für die relevante Betrachtung entsprechende Systemgrenzen zu setzen.

Literatur

  1. 1.
    H. Stiegler und U. Bachhiesl (2013) Grundlagen der Energieinnovation. TU Graz, ÖsterreichGoogle Scholar
  2. 2.
    L. Piskernik (2008) Erfolgsfaktoren des Infrastrukturanlagenbaus. Chancen und Nutzen der Energiepsychologie für die Energiewirtschaft beim Bau von Kraftwerken und Hochspannungsleitungen. Verlag Dr. Müller, Saarbrücken.Google Scholar
  3. 3.
    H. Naunheimer, B. Bertsche und G. Lechner (2007) Fahrzeuggetriebe. Springer-Verlag Berlin Heidelberg. DOI: 10.1007/978-3-662-07179-3CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    H. Schreck (1977) Konzeptuntersuchung, Realisierung und Vergleich eines Hybrid-Antriebes mit Schwungrad mit einem konventionellen Antrieb. Fakultät für Maschinenwesen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule, Aachen.Google Scholar
  5. 5.
    A. Buchroithner und M. Bader (2014) Hybridfahrzeuge, Energiespeicher und Betriebsstrategien in der modernen Mobilität – Eine technologische Bewertung und Hinterfragung der Praxisrelevanz aus Kundensicht im Zuge einer interdisziplinären Systembetrachtung. 13. Symposium Energieinnovation, Graz, Österreich.Google Scholar
  6. 6.
    Volvo Cars (2011) Flywheel KERS Component Details – Press Release. Volvo Car Corporation, Göteborg, Schweden. https://www.media.volvocars.com/global/en-gb/media/photos/38469
  7. 7.
    H. Eichelseder und J. Blassnegger (2006) Der zukünftige Ottomotor – Überlegener Wettbewerber zum Dieselmotor? Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik, TU Graz, Österreich.Google Scholar
  8. 8.
    G. Jürgens (1996) Rekuperation – eine „ewige“ Herausforderung, TU Graz, Österreich.Google Scholar
  9. 9.
    Si-Yeon Kim et al (2013) A study on the construction of EV charging infrastructures in highway rest area. 4th International Conference on Power Engineering, Energy and Electrical Drives. Istanbul, Türkei. DOI: 10.1109/PowerEng.2013.6635639Google Scholar
  10. 10.
    European Electric Vehicle Conference (2001) Agenda,“ Forum Europe, Castle House, 1–7 Castle Street, Cardiff, CF10 1BS, UK. https://eu-ems.com/agenda.asp?event_id=72&page_id =523.
  11. 11.
    J. Kohler, M. Wietschel, L. Whitmarsh, D. Keles und W. Schade (2008) Infrastructure investment for a transition to hydrogen road vehicles. 2008 First International Conference on Infrastructure Systems and Services: Building Networks for a Brighter Future (INFRA). Rotterdam, Niederlande. DOI: 10.1109/INFRA.2008.5439664Google Scholar
  12. 12.
    http://www.Netinform.net (2016) Hydrogen / Fuel Cells – Hydrogen Filling Stations Worldwide. http://www.H2-Stations.org, 2016. http://www.netinform.net/h2/H2Stations/Default.aspx. [Zugriff am 09. September 2016].
  13. 13.
    M. Sackl (2015) Tankstellenstatistik 2014: Immer weniger Major-Branded Tankstellen in Österreich. Wirtschaftskammer, Fachgruppe GTS Wien. http://www.sackl.net/2015/06/26/ tankstellenstatistik-2014-immer-weniger-major-branded-tankstellen-in-oesterreich/. [Zugriff am 09. September 2016].
  14. 14.
    M. Bader, A. Buchroithner, I. Andrasec und A.Brandstätter (2012) Schwungradhybride als mögliche Alternative für den urbanen Individual- und Nahverkehr,“ 12. Symposium Energieinnovation, Graz, Österreich.Google Scholar
  15. 15.
    T. Cain (2011) Auto Sales By Segment in the USA and Canada – May 2011. http://www.GoodCarBadCar.net, Ausgabe 23. 06. 2011. http://www.goodcarbadcar.net/2011/06/auto-sales-by-segment-in-usa-and-canada. html. [Zugriff am 03. November 2014].
  16. 16.
    M. Bland (2011) Long Live the SUV – The Light Vehicle Leader. IHS Automotive, Ausgabe 11. 05. 2011. http://blog.polk.com/blog/blog-posts-by-marc-bland/long-live-the-suv-the-light-vehicle-leader. [Zugriff am 08 Juli 2014].
  17. 17.
    Verkehrsclub Österreich (2018) Verkehrswende braucht Konsumwende. https://www.vcoe.at/themen/verkehrswende-braucht-konsumwende. [Zugriff am 05. Juni 2019].

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Graz University of TechnologyGrazÖsterreich

Personalised recommendations