Advertisement

Leutekirche

Chapter
  • 707 Downloads

Zusammenfassung

Im vorherigen Kapitel wurden die populistischen Dimensionen der Gesellschaft und der Religion dargestellt, und danach der Frage nachgegangen, wie „das Christliche“ in Ostmitteleuropa einen Bedeutungswandel durchlaufen hat. In diesem und in den nächsten Kapiteln fokussiere ich mehr auf die Kirchen, als religiöse Großinstitutionen, die in den letzten 30 Jahren eine verstärkte Rolle in Ostmitteleuropa spielen. Die Analyse der kirchlichen Vorgänge ermöglichen einen tieferen Blick in die inneren Prozesse der Transformation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für ReligionswissenschaftUniversität SzegedSzegedUngarn

Personalised recommendations