Advertisement

Operatives Vertriebscontrolling

  • Mario Pufahl
Chapter
  • 3.4k Downloads
Part of the Edition Sales Excellence book series (ESE)

Zusammenfassung

Die Vertriebsleitung benötigt wirksame Unterstützung, um komplexe Entscheidungen im Vertriebsumfeld zu treffen. Die Marktbedingungen, mit denen sich die Vertriebsleitung konfrontiert sieht, werden immer komplexer und zeichnen sich durch zunehmende Dynamik aus. Die Vertriebsleitung muss vorausschauend planen und kurz-, mittel- und langfristige Entscheidungen auf einer fundierten Zahlenbasis treffen, um die komplexen Marktbedingungen zu beherrschen. Strategisches und operatives Vertriebscontrolling unterscheiden sich wesentlich in der Zielsetzung. Das strategische Vertriebscontrolling zielt auf eine langfristige Existenzsicherung, indem künftige Erfolgspotenziale geschaffen und erhalten werden; das operative Vertriebscontrolling orientiert sich an der kurz- bis mittelfristigen Sicherstellung der Vertriebseffizienz und verfolgt die Ziele des Erfolgs, der Rentabilität und der Liquidität.

Literatur

  1. Acquisa (2002) Vertriebsmethoden im Überblick. Ausgabe 07/2002. Haufe-Lexware, FreiburgGoogle Scholar
  2. Coenenberg A, Fischer T, Günther T (2012) Kostenrechnung und Kostenanalyse. Schäffer-Poeschel, StuttgartGoogle Scholar
  3. Klenger F (2000) Operatives controlling. Disserta, MünchenGoogle Scholar
  4. Horváth P (2011) Controlling. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  5. Stahl H W (1992) Controlling:Theorie und Praxis einer effizienten Systemgestaltung. Springer, WiesbadenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Mario Pufahl
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations