Advertisement

Strategisches Vertriebscontrolling

  • Mario Pufahl
Chapter
  • 3.6k Downloads
Part of the Edition Sales Excellence book series (ESE)

Zusammenfassung

Das vertriebliche Marktumfeld ist unsicher und komplex. 79 % der Teilnehmer einer Studie von Horváth & Partners bei Vertriebsverantwortlichen bestätigen die Zunahme des volatilen Vertriebsumfelds in den letzten Jahren (vgl. Expertenbarometer Vertrieb 2013, Horváth & Partners). Eine hundertprozentige Planungssicherheit ist theoretisches Wunschdenken, die in der Unternehmenspraxis nicht existiert. Die Kundenanforderungen ändern sich, neue Wettbewerber treten in den und andere aus dem Markt, gesetzliche Vorschriften ändern sich oder die Nachfrage bricht ein. Diese äußeren Rahmenbedingungen können von der Vertriebsleitung nur bedingt beeinflusst werden, haben aber weitreichende Konsequenzen auf den Unternehmenserfolg.

Supplementary material

Video 1

Vertriebsplattform (MP4 179394 kb)

Literatur

  1. Becker J (2001) Strategisches Vertriebscontrolling. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  2. Bleymüller J (2012) Statistik für Wirtschaftswissenschaftler. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  3. Eisenfeld B (2000) Evaluating field sales projects with a balanced scorecard. Gartner Group, USA. https://www.gartner.com/doc/302142/evaluating-field-sales-projects-balanced. Zugegriffen am 01.04.2019
  4. Google Inc (2012) The ZMOT handbook. Ways to win shoppers at the zero moment of truth. Mountain View. Zugegriffen am 21.02.2019Google Scholar
  5. Homburg C, Schäfer H, Schneider J (2012) Sales Management. Vertriebsmanagement mit System, 7. Aufl. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  6. Horváth & Partners (2013) Studie „Expertenbarometer Vertrieb“. StuttgartGoogle Scholar
  7. Internationaler Controller Verein eV (2012) Controller-Statements Instrumente: Kundenorientiertes Vertriebscontrolling. Internationaler Controller Verein eV, GautingGoogle Scholar
  8. Kaplan RS, Norton DP (1997) Balanced Scorecard – Strategien erfolgreich umsetzen. Schäffer-Poeschel, StuttgartGoogle Scholar
  9. Meffert H, Burmann C, Kirchgeorg M (2012) Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  10. Porter ME (1999) Wettbewerbsstrategie (Competitive Strategy). Campus, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  11. PTV (2014) ptvgroup.com. http://mapandmarket.ptvgroup.com/de/produkte/ptv-mapmarket-premium/. Zugegriffen am 21.02.2019
  12. Rapp R (2005) Customer relationship management. Campus, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  13. Stokburger G, Pufahl M (2002) Kosten senken mit CRM. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  14. Weber J, Schäffer U (2000) Balanced scorecard & controlling. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  15. Wessling H (2001) Aktive Kundenbeziehungen mit CRM. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Mario Pufahl
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations