Advertisement

R

  • Thomas S. EberleEmail author
  • Gabriela B. Christmann
  • David Lin
  • Boris Traue
  • Jörg Stolz
  • Anna Neumaier
Chapter

Zusammenfassung

Rauchen ist eine genussvolle Tätigkeit, die sich durch alle Schichten verbreitete und für bestimmte Berufsgruppen geradezu typisch war, z. B. für Künstler, Intellektuelle oder Journalisten. Rauchen war im Verbund mit Trinken (→Kaffee, Wein, →Bier, Spirituosen) und »Schwätzen« oft konstitutiver Bestandteil eines soziokulturellen Lebensstils, besonders in →Kneipen und Kaffeehäusern. Nach einer »Soziologie des Rauchens« sucht man in der soziologischen Fachliteratur allerdings vergebens, und ein Google-Search liefert lediglich zwei Treffer zu diesem Stichwort im Kontext von Psychopathologie und Psychiatrie (z. B. Tölle 2013).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becker, Howard 1973: Außenseiter. Zur Soziologie abweichenden Verhaltens, Frankfurt a. M.: FischerGoogle Scholar
  2. Hitzler, Ronald/Eisewicht, Paul 2016: Lebensweltanalytische Ethnographie – im Anschluss an Anne Honer, Weinheim und Basel: Beltz JuventaGoogle Scholar
  3. Honer, Anne 1993: Lebensweltliche Ethnographie, Wiesbaden: DUVCrossRefGoogle Scholar
  4. Knoblauch, Hubert 1995: Kommunikationskultur. Die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte, Berlin/New York: De GruyterGoogle Scholar
  5. Knoblauch, Hubert 2017: Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit, Wiesbaden: Springer VSCrossRefGoogle Scholar
  6. Tölle, Rainer 2013: Psychiatrie, 6. Aufl., Berlin/Heidelberg: SpringerGoogle Scholar
  7. Berger, Peter L./Luckmann, Thomas 1987: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt a. M.: FischerGoogle Scholar
  8. Christmann, Gabriela B. 2010: Kommunikative Raumkonstruktionen als (Proto-) Governance, in Kilper (Hg.): 27–48Google Scholar
  9. Christmann, Gabriela B. 2013: Raumpioniere in Stadtquartieren und die kommunikative (Re-)Konstruktion von Räumen, in Keller et. al. (Hg.): 153–184CrossRefGoogle Scholar
  10. Christmann, Gabriela B. (Hg.) 2016: Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. Theoretische Konzepte und empirische Analysen, Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar
  11. Di Luzio, Aldo/Günthner, Susanne/Orsetti, Franca (Hg.) (2001): Culture in Communication. Analyses of Intercultural Situations, Amsterdam/Philadelphia: BenjaminsGoogle Scholar
  12. Giddens, Anthony 1993: The Constitution of Society, Cambridge: Polity PressGoogle Scholar
  13. Glasze, Georg/Mattissek, Annika (Hg.) 2009: Handbuch Diskurs und Raum. Theorien und Methoden für die Humangeographie sowie die sozial- und kulturwissenschaftliche Raumforschung, Bielefeld: transcriptGoogle Scholar
  14. Keller, Reiner 2008: Wissenssoziologische Diskursanalyse. Grundlegung eines Forschungsprogramms, Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  15. Keller, Reiner 2013: Kommunikative Konstruktion und diskursive Konstruktion, in Keller et. al. (Hg.): 69–94CrossRefGoogle Scholar
  16. Keller, Reiner 2015: Die symbolische Konstruktion von Räumen. Sozialkonstruktivistisch-diskursanalytische Perspektiven, in Christmann (Hg.): 55–78Google Scholar
  17. Keller, Reiner/Hirseland, Andreas/Schneider, Werner/Viehöver, Willy (Hg.) 2001: Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse, Band 1: Theorien und Methoden, Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  18. Keller, Reiner/Knoblauch, Hubert/Reichertz, Jo (2013): Der Kommunikative Konstruktivismus als Weiterführung des Sozialkonstruktivismus – eine Einführung in den Band, in Keller et. al. (Hg.), 9–21CrossRefGoogle Scholar
  19. Kilper, Heiderose (Hg.) 2010: Governance und Raum, Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  20. Knoblauch, Hubert 1995: Kommunikationskultur. Die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte, Berlin, New York: de GruyterGoogle Scholar
  21. Knoblauch, Hubert 2001a: Diskurs, Kommunikation und Wissenssoziologie, in Keller et. al. (Hg.), 207–224CrossRefGoogle Scholar
  22. Knoblauch, Hubert 2001b: Communication, Contexts and Culture. A Communicative Constructivist Approach to Intercultural Communication. In: Di Luzio et. al. (Hg.), 3–33CrossRefGoogle Scholar
  23. Knoblauch, Hubert 2005: Die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte, in Srubar et. al. (Hg.), 172–194CrossRefGoogle Scholar
  24. Knoblauch, Hubert 2013a: Grundbegriffe und Aufgaben des kommunikativen Konstruktivismus, in Keller et. al. (Hg.), 25–47Google Scholar
  25. Knoblauch, Hubert 2013b: Communicative Constructivism and Mediatization, Communication Theory 23:00, 297–315CrossRefGoogle Scholar
  26. Knoblauch, Hubert 2015: Über die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit, in Christmann (Hg.): 29–53Google Scholar
  27. Knoblauch, Hubert 2017: Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit. Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar
  28. Kuhm, Klaus 2000: Raum als Medium gesellschaftlicher Kommunikation, Soziale Systeme 6:2 321–348Google Scholar
  29. Lefèbvre, Henri 1991: The Production of Space, Cambridge: BlackwellGoogle Scholar
  30. Löw, Martina 2001: Raumsoziologie, Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  31. Pott, Andreas 2007: Sprachliche Kommunikation durch Raum – das Angebot der Systemtheorie, Geographische Zeitschrift 95, 56–71Google Scholar
  32. Srubar, Ilja/Renn, Joachim/Wenzel, Ulrich (Hg.) 2005: Kulturen vergleichen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Grundlagen und Kontroversen, Wiesbaden: VSGoogle Scholar
  33. Werlen, Benno 1997: Sozialgeographie alltäglicher Regionalisierungen. Band 2: Globalisierung, Region und Regionalisierung, Stuttgart: Franz SteinerGoogle Scholar
  34. Blumenberg, Hans 2010: Theorie der Lebenswelt, Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  35. Donati, Pierpaolo 2010: Relational Sociology: A New Paradigm for the Social Sciences, New York: Palgrave (italienisch 1986)CrossRefGoogle Scholar
  36. Emirbayer, Mustafa 1997: Manifesto for a relational Sociology, American Journal of Sociology 103, 281–317CrossRefGoogle Scholar
  37. Esposito, Roberto 2004: Immunitas. Schutz und Negation des Lebens, Berlin: diaphanesGoogle Scholar
  38. Habermas, Jürgen 1981: Theorie des kommunikativen Handelns, Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  39. Knoblauch, Hubert 2012: Powerpoint, Commmunication and the Knowledge Society, Cambridge: PolityGoogle Scholar
  40. Knoblauch, Hubert 2017: Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit, Wiesbaden: VSCrossRefGoogle Scholar
  41. Levinas, Emmanuel 1999: Die Spur des Anderen. Untersuchungen zur Phänomenologie und Sozialphilosophie, Freiburg: AlberGoogle Scholar
  42. Lindemann, Gesa 2009: Das Soziale von seinen Grenzen her denken, Weilerswist: VelbrückGoogle Scholar
  43. Luhmann, Niklas 1998: Die Gesellschaft der Gesellschaft, Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  44. Schütz, Alfred 1932: Der sinnhafte Aufbau der Sozialen Welt, Wien: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  45. Schütz, Alfred/ Luckmann, Thomas 1979: Strukturen der Lebenswelt, Bd.1, Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  46. Srubar, Ilja 2012: Formen asemiotischer Kommunikation, in Renn, Joachim/Weyand, Jan (Hg.): Lebenswelt und Lebensform, Weilerswist: Velbrück, 206–229Google Scholar
  47. Traue, Boris 2017: Relationale Sozialtheorie und die Materialität des Sozialen, Soziale Welt 68, 243–260CrossRefGoogle Scholar
  48. Traue, Boris 2018: Kollektivität und Relationalität. Überlegungen zu einer Wissenssoziologie kollektiven Handelns, in Betz, Gregor/Pfadenhauer, Michaela (Hg.): Wissensrelationen. Beiträge des 2. Sektionskongress der Sektion Wissenssoziologie, Weinheim: Juventa, 252–264Google Scholar
  49. Bourdieu, Pierre 2009: Eine Interpretation der Religion nach Max Weber, in ders.: Religion. Schriften zur Kultursoziologie 5, hrsg. von Franz Schultheis & Stephan Eggert, Konstanz: UVK, 7–29Google Scholar
  50. Bourdieu, Pierre 2009: Genese und Struktur des religiösen Feldes, in ders.: Religion. Schriften zur Kultursoziologie 5, hrsg. von Franz Schultheis & Stephan Eggert, Konstanz: UVK, 30–90Google Scholar
  51. Campbell, Heidi A. 2007: Who’s Got the Power? Religious Authority and the Internet, Journal of Computer-Mediated Communication (International Communication Association) 12: 3, 1043–1062CrossRefGoogle Scholar
  52. Campbell, Heidi A. 2010: Religious Authority and the Blogosphere, Journal of Computer-Mediated Communication 15: 2, 251–276CrossRefGoogle Scholar
  53. Chaves, Mark 1994: Secularization as Declining Religious Authority, Social Force 72: 3, 749–74CrossRefGoogle Scholar
  54. Cowan, Douglas E. 2011: The Internet, in Stausberg, Michael/Engler, Steven (eds.): The Routledge Handbook of Research Methods in the Study of Religion, London/New York: Routledge, 459–472Google Scholar
  55. Horsfield, Peter 2012: ›A Moderate Diversity of Books?‹ The Challenge of New Media to the Practice of Christian Theology, in Hope Cheong, Pauline/Fischer-Nielsen, Peter/Gelfgren, Stefan/Ess, Charles (eds.): Digital Religion, Social Media, and Culture. Perspectives, Practices, and Futures, New York: Peter Lang (Digital Formations, 78), 243–258Google Scholar
  56. Knoblauch, Hubert 1991: Die Verflüchtigung der Religion ins Religiöse. Thomas Luckmanns Unsichtbare Religion, in Luckmann, Thomas: Die unsichtbare Religion, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 7–44Google Scholar
  57. Knoblauch, Hubert 2009: Populäre Religion. Auf dem Weg in eine spirituelle Gesellschaft, Frankfurt a. M.: CampusGoogle Scholar
  58. Pilger-Strohl, Matthias 2005: Autorität, in Metzler Lexikon Religion. Gegenwart – Alltag – Medien, hrsg. von Christoph Auffarth, Jutta Bernard & Hubert Mohr, Stuttgart/Weimar: Metzler, 120–122CrossRefGoogle Scholar
  59. Simmel, Georg 1908: Soziologie, Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, Leipzig: Duncker und HumblotGoogle Scholar
  60. Weber, Max 2005 [1922]: Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie, Frankfurt a. M.: ZweitausendeinsGoogle Scholar
  61. Weber, Max 1985: Die drei reinen Typen der legitimen Herrschaft, in Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, hrsg. von Johannes Winckelmann, Tübingen: Mohr, 475–488Google Scholar
  62. Turner, Bryan S. 2007: Religious Authority and the New Media, Theory, Culture & Society 24: 2, 117–134CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas S. Eberle
    • 1
    Email author
  • Gabriela B. Christmann
    • 2
  • David Lin
    • 3
  • Boris Traue
    • 4
  • Jörg Stolz
    • 5
  • Anna Neumaier
    • 6
  1. 1.Institut für SoziologieUniversität St. GallenSt. GallenSchweiz
  2. 2.ErknerDeutschland
  3. 3.HsinchuChina
  4. 4.BerlinDeutschland
  5. 5.FreiburgSchweiz
  6. 6.BremenDeutschland

Personalised recommendations