Advertisement

Karl Marx pp 25-42 | Cite as

War Karl Marx ein politischer Denker?

  • Yves BizeulEmail author
Chapter
  • 1.2k Downloads

Zusammenfassung

Im Rahmen seines umfangreichen Werks hat sich Karl Marx, allein oder zusammen mit Friedrich Engels, mit zahlreichen politischen Themenfeldern beschäftigt. Er hat Betrachtungen zu verschiedenen politischen Fragen verfasst, so z. B. zum modernen Staat, zu dem, was wir heute Ökologie nennen würden, zum Cäsarismus, zu dem zu seiner Zeit expandierenden Nationalismus, zur Demokratie und zur Revolution. Er war außerdem ein politischer Aktivist. Als solcher hat er war er vor allem nach der Oktoberrevolution 1917 äußerst erfolgreich und zog weltweit eine große Zahl politisch engagierter Intellektueller in seinen Bann. Dennoch zeigte sich Marx grundsätzlich desinteressiert gegenüber Staatsfragen. Er hat den Wert des Pluralismus für die Politik nicht erkannt und weder die grundlegende Funktion der Agonistik (Ernesto Laclau/Chantal Mouffe), des Widerstreits (Jean-Francois Lyotard) noch der Deliberation (Jürgen Habermas) oder der offenen Gesellschaft (Karl Popper) für die Demokratie gesehen.

Literatur

  1. Arendt H (1993) Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, 3. Aufl. Piper, MünchenGoogle Scholar
  2. Arendt H (2000) In der Gegenwart: Übungen zum politischen Denken II. Piper, MünchenGoogle Scholar
  3. Arendt H (2002) Denktagebuch 1950 bis 1973. Piper, MünchenGoogle Scholar
  4. Aron R (1955) L’Opium des intellectuels. Calmann-Levy, ParisGoogle Scholar
  5. Aron R (1985) L’avenir des religions séculières. Commentaire 8:28–29Google Scholar
  6. Aron R (1998) Essai sur les libertés. Hachette, ParisGoogle Scholar
  7. Bobbio N (1977) L’ideologia in Pareto e in Marx. Bobbio N. Saggi sulla scienza politica in Italia. Laterza, Bari, S 109–122Google Scholar
  8. Eagleton T (1993) Ideologie. Eine Einführung. Metzler, StuttgartGoogle Scholar
  9. Engels F (1880) Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 19. Dietz, Berlin, S 177–228Google Scholar
  10. Engels F (1884) Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats. Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 21. Dietz, Berlin, S 25–140Google Scholar
  11. Engels F (1892) Einleitung [zur englischen Ausgabe (1892) der „Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft“. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 22. Dietz, Berlin, S 287–311Google Scholar
  12. Fetscher I (1999) Marx. Herder, Freiburg im BreisgauGoogle Scholar
  13. Gauchet M (1985) Le Désenchantement du monde. Une histoire politique de la religion. Gallimard, ParisGoogle Scholar
  14. Gauchet M (1990) Die totalitäre Erfahrung und das Denken des Politischen. In: Rödel U (Hrsg) Autonome Gesellschaft und libertäre Demokratie. Suhrkamp, Frankfurt a. M., S 207–238Google Scholar
  15. Gentile E (2000) The sacralisation of politics: definitions, interpretations and reflections on the question of secular religion and totalitarianism. Totalitarian Mov Polit Religion 1:18–55CrossRefGoogle Scholar
  16. Gentile E (2005) Le religioni della politica. Fra democrazie e totalitarismi. Laterza, BariGoogle Scholar
  17. Glucksmann A (1987) Die Meisterdenker. DVA, StuttgartGoogle Scholar
  18. Künzli A (1966) Karl Marx – Eine Psychographie. Europa, WienGoogle Scholar
  19. Kymlicka W (1989) Liberalism, community, and culture. Clarendon Press, OxfordGoogle Scholar
  20. Kymlicka W (2000) Alienation. In: Matravers D, Pike J, Warburton N (Hrsg) Reading political philosophy: Machiavelli to Mill. Routledge, London, S 297–303Google Scholar
  21. Lefort C (1990) Menschenrechte und Politik. In: Rödel U (Hrsg) Autonome Gesellschaft und libertäre Demokratie. Suhrkamp, Frankfurt a. M., S 239–280Google Scholar
  22. Lefort C, Gauchet M (1990) Über die Demokratie: Das Politische und die Instituierung des Gesellschaftlichen. In: Rödel U (Hrsg) Autonome Gesellschaft und libertäre Demokratie. Suhrkamp, Frankfurt a. M., S 239–280Google Scholar
  23. Lenin WI (1973) Was tun? Brennende Fragen unserer Bewegung. Werke, Bd 5. Reclam, Berlin, S 355–549Google Scholar
  24. Leopold D (2007) The young Karl marx. German philosophy, modern politics, and human flourishing. Cambridge University Press, CambridgeCrossRefGoogle Scholar
  25. Löwith K (1953) Weltgeschichte und Heilsgeschehen. Die theologischen Voraussetzungen der Geschichtsphilosophie. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  26. Löwy M (1997) Erlösung und Utopie: Jüdischer Messianismus und libertäres Denken. Eine Wahlverwandtschaft. Kramer, BerlinGoogle Scholar
  27. Löwy M (2005) Destruktiver Fortschritt. Marx, Engels und die Ökologie. UTOPIE 4(174):306–315Google Scholar
  28. Lukács G (1968) Geschichte und Klassenbewusstsein. Studien über marxistische Dialektik. Lukács G. Geschichte und Klassenbewusstsein. Luchterhand, Neuwied, S 161–517Google Scholar
  29. Marx K (1844a) Zur Judenfrage. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 1. Dietz, Berlin, S 347–377Google Scholar
  30. Marx K (1844b) Ökonomisch-philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 40. Dietz, Berlin, S 465–588Google Scholar
  31. Marx K (1844c) Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Kritik des Hegelschen Staatsrechts. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 1. Dietz, Berlin, S 203–233Google Scholar
  32. Marx K (1846/1847) Das Elend der Philosophie. Antwort auf Proudhons „Philosophie des Elends“. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 4. Dietz, Berlin, S 63–182Google Scholar
  33. Marx K (1850) Die Klassenkämpfe in Frankreich 1848 bis 1850. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 7. Dietz, Berlin, S 9–107Google Scholar
  34. Marx K (1852) Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 8. Dietz, Berlin, S 111–207Google Scholar
  35. Marx K (1853) Die britische Herrschaft in Indien. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 9. Dietz, Berlin, S 127–133Google Scholar
  36. Marx K (1858a) Zur Kritik der Politischen Ökonomie. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 13. Dietz, Berlin, S 3–160Google Scholar
  37. Marx K (1858b) Marx an Ferdinand Lassalle in Düsseldorf. 22. Februar 1858. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 29. Dietz, Berlin, S 549–552Google Scholar
  38. Marx K (1859) A Prussian view of the war, New York daily tribune, No. 5659, June 10, 1859. In: Marx & Engels Collected Works, Bd 16. Progress Publishers, Moskau 1980, S 341–345Google Scholar
  39. Marx K (1860) Herr Vogt. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 14. Dietz, Berlin, S 381–649Google Scholar
  40. Marx K (1862) Marx an Engels in Manchester. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 30. Dietz, Berlin, S 257–359Google Scholar
  41. Marx K (1865) Über P.-J. Proudhon. Brief an J. B. v. Schweitzer. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 16. Dietz, Berlin, S 25–32Google Scholar
  42. Marx K (1867) Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Erster Band. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 23. Dietz, BerlinGoogle Scholar
  43. Marx K (1871) Der Bürgerkrieg in Frankreich. Adresse des Generalrats der Internationalen Arbeiterassoziation. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 17. Dietz, Berlin, S 313–571Google Scholar
  44. Marx K (1873) Der politische Indifferentismus. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 18. Dietz, Berlin, S 299–304Google Scholar
  45. Marx K (1894) Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Dritter Band. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 25. Dietz, BerlinGoogle Scholar
  46. Marx K, Engels F (1845) Die deutsche Ideologie. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 3. Dietz, Berlin, S 9–530Google Scholar
  47. Marx K, Engels F (1848) Manifest der Kommunistischen Partei. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 4. Dietz, Berlin, S 459–493Google Scholar
  48. Marx K, Engels F (1850) Erklärung an den Redakteur der „Neuen Deutschen Zeitung“, „Neue Deutsche Zeitung“ Nr. 158 vom 4. Juli 1850. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 7. Dietz, Berlin, S 323–324Google Scholar
  49. Marx K, Engels F (1867) Forderungen der Kommunistischen Partei in Deutschland. In: Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hrsg) (1956–1990) Marx-Engels-Werke (MEW), Bd 5. Dietz, Berlin, S 3–5Google Scholar
  50. Mommsen H (1979) Arbeiterbewegung und Nationale Frage: Ausgewählte Aufsätze. Vandenhoeck und Ruprecht, GöttingenCrossRefGoogle Scholar
  51. Ottmann H (2008) Geschichte des politischen Denkens, Bd 3/3, Die Neuzeit. Die politischen Strömungen im 19. Jahrhundert. Metzler, Stuttgart, S 147–183Google Scholar
  52. Pareto V (1916) Trattato di sociologia generale, Bd 2. G. Barbèra, FirenzeGoogle Scholar
  53. Plessner H (1953) Zwischen Philosophie und Gesellschaft. Francke, BernGoogle Scholar
  54. Popper K (2003) Karl R. Popper. Gesammelte Werke: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde. Bd 6, Falsche Propheten: Marx, Hegel und die Folgen, 8. Aufl. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  55. Proudhon P-J (1875) Correspondance de P.-J. Proudhon, Bd 2. A. Lacroix et ce, Paris, S 198–202Google Scholar
  56. Ricœur P (1997) Althusser (1). Ricœur P. L’Idéologie et l’utopie. Seuil, Paris, S 149–171Google Scholar
  57. Schumpeter JA (1993) Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 7. Aufl. Francke, TübingenGoogle Scholar
  58. Servier J (1971) Der Traum von der großen Harmonie: eine Geschichte der Utopie. List, MünchenGoogle Scholar
  59. Sichtermann B (1995) Karl Marx – neu gelesen. „Der tote Hund beißt!“. Wagenbach, BerlinGoogle Scholar
  60. Voegelin E (1996) Die politischen Religionen. Neuauflage, Wilhelm Fink, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Politik- und VerwaltungswissenschaftenUniversität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations