Advertisement

Psychopathologien im Extremismuskontext

  • Michail LogvinovEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Einige der psychologischen Befunde scheinen von Bedeutung zu sein. Vor allem der Unterschied zwischen den Einzeltätern und Gruppenmitgliedern erweist sich als relevant. Zugleich bleibt deren Aussagewert im Extremismuskontext eher gering, solange das Verhältnis zwischen Persönlichkeit und Politik bzw. Ideologie ausgeblendet bleibt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations