Advertisement

Methodisches Vorgehen

  • Anja WollenbergEmail author
Chapter
  • 340 Downloads
Part of the Studies in International, Transnational and Global Communications book series (SITGC)

Zusammenfassung

Zum Verhältnis von Medien, Politik und Konfliktentwicklung im Irak nach 2003 lagen zum Zeitpunkt der Datenerhebung kaum Forschungsarbeiten vor, sodass die Formulierung von Thesen über die Merkmale und Eigenschaften des Gegenstandes als Forschungsaufgabe in den Vordergrund rückte. Für eine in diesem Sinne offene Exploration eines wenig beforschten Feldes eignen sich qualitative eher als quantitative Methoden, die traditionell auf die Überprüfung deduktiv formulierter Hypothesen und die Bemessung vorab definierter Variablen zielen (vgl. Mayring 2008:18-20; Steger 2003: 4ff; Flick 2012: 27).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations