Advertisement

Irak nach 2003 – Staatliche Strukturen, Konflikte und Akteure

  • Anja WollenbergEmail author
Chapter
  • 361 Downloads
Part of the Studies in International, Transnational and Global Communications book series (SITGC)

Zusammenfassung

Im vorliegenden Kapitel 5 werden die wichtigsten Ereignisse in der politischen Entwicklung nach dem Regimesturz im April 2003 rekonstruiert. Dabei stehen politische Konflikte, die Entwicklung der Parteienlandschaft, die wirtschaftliche Lage, Minderheiten und die Genese der sunnitisch geprägten Aufstandsbewegung sowie al-Qaida im Mittelpunkt der Betrachtung. Zuvor werden die wichtigsten Stationen der Landesgeschichte seit Staatsgründung 1921 kurz skizziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations