Skip to main content

Benzinverbrennung

  • 13k Accesses

Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

Die klassischen ottomotorischen Brennverfahren zeichnen sich durch folgende Charakteristika aus:

  • Vormischung von Luft und Kraftstoff zu einem sowohl zünd‑ als auch verbrennungsfähigen Gemisch;

  • i. d. R. deutliche zeitliche Trennung von Gemischbildung und Verbrennung;

  • damit meist vollständige Verdampfung des Kraftstoffs bei Zündung bzw. Verbrennungsbeginn;

  • einphasiger Verbrennungsablauf auf der Basis einer den Brennraum durchquerenden Flammfront;

  • starker Einfluss der Turbulenz innerhalb der Flammfront;

  • deflagrativer Charakter, d. h. hohe Temperatur‐Orts‐Gradienten normal zur Flammfrontrichtung (Nieberding 2001).

Somit bestimmt erwartungsgemäß die Spezifikation des Brennverfahrens die Anforderungen an das Gemischbildungssystem bzw. ‑verfahren. Zur wesentlichen Klassifizierung gehören die Unterscheidungen nach dem Homogenisierungsgrad des Gemischs, nach dem globalen Luftverhältnis und nach der Positionierung des Gemischbildungsorgans, d. h. Injektors, relativ zum Brennraum. Die kausale Verknüpfung dieser Begriffe ist in Abb. 23.1 dargestellt.

Die Charakterisierung der ottomotorischen Brennverfahren durch vorgemischte Flammen steht im Gegensatz zur dieselmotorischen Verbrennung auf der Basis der Diffusionsverbrennung (Kap. 24). Durch ungünstige Randbedingungen (niedrige Motor‑ oder Ansauglufttemperaturen) oder ungeeignete Parametrierung (Einspritzzeitpunkt, Einspritzdruck) kann es zu anteiliger diffusiver Verbrennung beim Ottomotor kommen. Diese erzeugt erwartungsgemäß eine Zunahme der Brenndauer und eine deutliche Erhöhung der Partikelanzahl‑ und ‑massenemission.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-23557-4_23
  • Chapter length: 39 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   119.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-23557-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   159.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 23.1
Abb. 23.2
Abb. 23.3
Abb. 23.4
Abb. 23.5
Abb. 23.6
Abb. 23.7
Abb. 23.8
Abb. 23.9
Abb. 23.10
Abb. 23.11
Abb. 23.12
Abb. 23.13
Abb. 23.14
Abb. 23.15
Abb. 23.16
Abb. 23.17
Abb. 23.18
Abb. 23.19
Abb. 23.20
Abb. 23.21
Abb. 23.22
Abb. 23.23
Abb. 23.24
Abb. 23.25
Abb. 23.26
Abb. 23.27
Abb. 23.28
Abb. 23.29
Abb. 23.30
Abb. 23.31
Abb. 23.32
Abb. 23.33

Literatur

  • Altenschmidt, F., Gildein, H., Laudenbach, N., Schaupp, U., Waltner, A.: Das strahlgeführte Mercedes-Benz-Brennverfahren – Nicht nur für den Schichtbetrieb entwickelt (2012). Diesel- und Benzindirekteinspritzung VIII, Haus der Technik

    Google Scholar 

  • van Basshuysen, R., Schäfer, F. (Hrsg.): Handbuch Verbrennungsmotor. Vieweg+Teubner, Wiesbaden (2007)

    Google Scholar 

  • Caton, P.A., Song, H.H., Kaahaaina, N.B., Edwards, C.F.: Strategies for achieving residual-effected homogeneous charge compression ignition using variable valve actuation. SAE 2005-01-0165. (2005)

    Google Scholar 

  • Fischer, J., Xander, B., Velji, A., Spicher, U.: Zyklusaufgelöste Bestimmung des lokalen Luftverhältnisses an der Zündkerze bei Ottomotoren mit Direkteinspritzung. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden. (2004)

    Google Scholar 

  • Fröhlich, K., Borgmann, K., Liebl, J.: Potenziale zukünftiger Verbrauchstechnologien. Wiener Motorensymposium. (2003)

    Google Scholar 

  • Gastaldi, P., Dehoux, S., Hardy, J.P.: Mild HCCI: a worldwide combustion system for very low emissions? 8. Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden. (2008)

    Google Scholar 

  • Gottschalk, W.: Einfluss kleiner Einlassventilhübe auf die Gemischbildung in Ottomotoren. Shaker, Aachen (2001). ISBN 978-3826584022. Dissertation, O.-v.-Guericke-Universität Magdeburg

    Google Scholar 

  • Gottschalk, W.: Wirkungsgrad- und Emissionspotentiale zukünftiger Brennverfahren von PKW-Motoren. Shaker, Aachen (2011). ISBN 978-3844000504. Habilitationsschrift, TU Ilmenau

    Google Scholar 

  • Graf, J., Lauer, T., Geringer, B.: Laserzündung von flüssigen alternativen Kraftstoffen. MTZ 73(5) (2012)

    Google Scholar 

  • Grigo, M., Wolters, P.: Direkteinspritzung im Ottomotor – Chancen, Risiken, Trends. In: Direkteinspritzung im Ottomotor. Expert, Renningen (1998)

    Google Scholar 

  • Guibert, P., Morin, C., Mokhtari, S.: Verbrennungssteuerung durch Selbstzündung, Teil 2: Experimentelle Analyse. MTZ 65(2), 122–130 (2004)

    Google Scholar 

  • Herrmann, H.-O., Herweg, R., Karl, G., Pfau, M., Stelter, M., Ellmer, D.: Regelungskonzepte in Ottomotoren mit homogen-kompressionsgezündeter Verbrennung. Fachtagung „Kontrollierte Selbstzündung – Ein Brennverfahren zur Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und NOx-Emissionen“, Haus der Technik Essen, 21.20.2010. (2005)

    Google Scholar 

  • Heywood, J.B.: Internal Combustion Engine Fundamentals. McGraw-Hill, New York (1988)

    Google Scholar 

  • Holy, G., Piock, W.F., Wirth, M.: Ottomotorkonzepte mit Direkteinspritzung für Euro III/IV. In: Direkteinspritzung im Ottomotor. Expert (1998)

    Google Scholar 

  • Kaufmann, M.: Thermodynamische Analyse des kompressionsgezündeten Benzinmotors. Dissertation Technische Universität Graz (2005)

    Google Scholar 

  • Kaufmann, M., Berckmüller, M., Hartmann, M., Brehm, N., Eder, A., Schwarz, C.: Methodeneinsatz bei der Entwicklung des ottomotorischen HCCI-DI Brennverfahrens. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden. (2004)

    Google Scholar 

  • Maiwald, O.: Experimentelle Untersuchungen und mathematische Modellierung von Verbrennungsprozessen in Motoren mit homogener Selbstzündung. Dissertation, Universität Karlsruhe (2005)

    Google Scholar 

  • Nieberding, R.-G.: Die Kompressionszündung magerer Gemische als motorisches Brennverfahren, Dissertation, Universität Siegen (2001)

    Google Scholar 

  • Ogink, R., Babajimopoulos, A.: Investigating the limits of charge motion and combustion duration in a high- tumble spark-ignited direct-injection engine. SAE 2016-01-2245. (2016)

    CrossRef  Google Scholar 

  • Pischinger, F.: SFB Sonderforschungsbereich 224 „Motorische Verbrennung“, Abschlussbericht (2001). http://www.vka.rwth-aachen.de/sfb_224/bericht.htm

    Google Scholar 

  • Schumacher, M., Wensing, M.: A gasoline fuelled pre-chamber ignition system for homogeneous lean combustion processes. SAE 2016-01-2176. (2016)

    CrossRef  Google Scholar 

  • Stan, C., Guibert, P.: Verbrennungssteuerung durch Selbstzündung, Teil 1: Thermodynamische Grundlagen. MTZ 65(1), 56–62 (2004)

    Google Scholar 

  • Suck, G.: Untersuchung der HC-Quellen an einem Ottomotor mit Direkteinspritzung, Dissertation, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (2001)

    Google Scholar 

  • Witt, A., Kern, W.: Methoden zur Beurteilung der lokalen Gemischqualität am Zündort bei Otto-DI-Motoren. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden. (2004)

    Google Scholar 

  • Yu, S., Xie, K., Yu, X., Wang, M., Zheng, M., Han, X., Tjong, J.: High Energy Ignition Strategies for Diluted Mixtures via a Three-Pole Igniter. SAE 2016-01-2175. (2016)

    CrossRef  Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Wolfram Gottschalk .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2019 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Gottschalk, W. (2019). Benzinverbrennung. In: Merker, G., Teichmann, R. (eds) Grundlagen Verbrennungsmotoren. ATZ/MTZ-Fachbuch. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-23557-4_23

Download citation