Skip to main content

Die erweiterte politische Assoziationsfreiheit im Spartenstaat

  • 620 Accesses

Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Es wäre schon ein großer Schritt in der politischen Zivilisierung, wenn einzelne Staaten mit Entscheidungen im Sinne der politischen Assoziationsfreiheit vorangingen. Welche Staaten für eine solche Vorreiterrolle infrage kämen, ist aber noch kaum absehbar. Daher mag es vorerst vollends utopisch erscheinen, sich mit noch anspruchsvolleren Varianten der politischen Assoziationsfreiheit zu befassen als der oben skizzierten.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-23177-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   17.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Burkhard Wehner .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2019 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Wehner, B. (2019). Die erweiterte politische Assoziationsfreiheit im Spartenstaat. In: Die politische Logik der Sezession . essentials. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-23177-4_6

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-23177-4_6

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-23176-7

  • Online ISBN: 978-3-658-23177-4

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)