Advertisement

Risikomanagement 4.0

  • Sascha KuglerEmail author
  • Felix Anrich
Chapter

Zusammenfassung

Disruptionen kommen nicht aus dem Nirgendwo, sondern zeichnen sich ab, denn die Basistechnologien müssen entwickelt werden, wie man beispielsweise an der Disruptions Map des Gottlieb Duttweiler Instituts erkennen kann (Abb.  1.2).

Unternehmen sehen sich mit einer Vielzahl potenzieller Risiken konfrontiert. Diese Risiken zu messen und zu steuern ist Gegenstand des Risikomanagements. Ein solches „Frühwarnsystem“ kann im Extremfall über Erfolg oder Niedergang eines Unternehmens entscheiden. Ein mangelhaftes Risikomanagement kann aber in jedem Fall dem Image schaden. Stellen Sie in diesem Kapitel Ihr Risikomanagement auf den Prüfstand. Gerade in Zeiten der digitalen Transformation, die viele neue Risiken birgt, ist ein Risikomanagement 4.0 unerlässlich.

Literatur

  1. VOV: Studie: Manager erwarten steigendes Haftungsrisiko [20.1.2017]. https://vov-organhaftung.de/studie-manager-erwarten-steigendes-haftungsrisiko (2017). Zugegriffen: 6. Apr. 2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Alchimedus Management GmbHKalchreuthDeutschland
  2. 2.ReutlingenDeutschland

Personalised recommendations