Advertisement

Der Öffentlichkeitsauftrag der Kirche für gerechten Frieden im Kontext des imperialen Kapitalismus

  • Ulrich DuchrowEmail author
Chapter
  • 316 Downloads
Part of the Gerechter Frieden book series (GEFR)

Zusammenfassung

Als 2007 die Friedensdenkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erschien, kritisierte die weltweite Ökumene, dass die EKD es scheue und versäume, eine systematische Analyse und Kritik der herrschenden politisch-ökonomischen Verhältnisse vorzunehmen, innerhalb derer die Friedensfrage im engeren Sinn erst zu verstehen sei (vgl. Duchrow 2008a). Im Mittelpunkt der Debatte stand das Stichwort der Globalisierung. Die EKD urteilte, dass in den herrschenden systemischen Verhältnissen nur die Verteilung zu wünschen übrig lasse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albertz, Rainer. 1992. Religionsgeschichte Israels in alttestamentlicher Zeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
  2. Albertz, Rainer. 2001. Die Exilszeit. 6. Jahrhundert v. Chr. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  3. Arrighi, Giovanni. 1994. The Long Twentieth Century: Money, Power, and the Origins of Our Times. London: Verso.Google Scholar
  4. Boff, Leonardo. 2015. Die Bedeutung Martin Luthers für die Befreiung der Unterdrückten. In Kirche – befreit zu Widerstand und Transformation. Church – Liberated for Resistance and Transformation, hrsg. von Ulrich Duchrow und Karen Bloomquist, 207–224. Münster: LIT.Google Scholar
  5. Brand, Ulrich und Markus Wissen. 2017. Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus. München: oekom Verlag.Google Scholar
  6. Brodbeck, Karl-Heinz. 2009. Die Herrschaft des Geldes. Geschichte und Systematik. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  7. Deppe, Frank, David Salomon und Ingar Solty. 2011. Imperialismus. Köln: Papyrossa.Google Scholar
  8. Diefenbacher, Hans und Richard Douthwaite. 1998. Jenseits der Globalisierung. Handbuch für lokales Wirtschaften. Mainz: Grünewald.Google Scholar
  9. Duchrow, Ulrich. 1991. Europa im Weltsystem 1492–1992. Gibt es einen Weg der Gerechtigkeit nach 500 Jahren Raub, Unterdrückung und Geldver(m)ehrung. Bremen: Junge Kirche.Google Scholar
  10. Duchrow, Ulrich. 2008a. Ohne Systemkritik keine prophetischen Konsequenzen. Kritik der EKD-Friedensdenkschrift 2007. Neue Wege 102 (5): 135–141.Google Scholar
  11. Duchrow, Ulrich. 2008b. Ökumene und kapitalistisches Imperium: Der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und die Befreiung der Schöpfung. In Hoffnungswege. Wegweisende Impulse des Ökumenischen Rates der Kirchen aus sechs Jahrzehnten, hrsg. von Hans-Georg Link und Geiko Müller-Fahrenholz, 291–320. Frankfurt a. M.: Lembeck.Google Scholar
  12. Duchrow, Ulrich. 2013. Gieriges Geld. Auswege aus der Kapitalismusfalle – Befreiungstheologische Perspektiven. München: Kösel.Google Scholar
  13. Duchrow, Ulrich. 2017. Mit Luther, Marx und Papst den Kapitalismus überwinden. Eine Flugschrift. Hamburg: VSA.Google Scholar
  14. Duchrow, Ulrich und Franz Josef Hinkelammert. 2002. Leben ist mehr als Kapital. Alternativen zur globalen Diktatur des Eigentums. Oberursel: Publik Forum.Google Scholar
  15. Duchrow, Ulrich und Gerhard Liedke. 1987. Schalom – Der Schöpfung Befreiung, den Menschen Gerechtigkeit, den Völkern Frieden. Stuttgart: Kreuz Verlag.Google Scholar
  16. Evangelische Kirche in Baden (EKiBa) (Hrsg.). 2013. „Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens“ – ein Diskussionsbeitrag aus der Evangelischen Landeskirche in Baden. Karlsruhe: EKiBa.Google Scholar
  17. EKD. 2007. Aus Gottes Frieden leben – für gerechten Frieden sorgen. Eine Denkschrift des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  18. Franziskus I. 2013. Evangelii Gaudium. Rom: Vatikan.Google Scholar
  19. Franziskus I. 2015. Laudato Si. Rom: Vatikan.Google Scholar
  20. González Fernández, Antonio. 2015. The Responsibility of Conviction: Christian Pacifism. In Befreiung von Gewalt zum Leben in Frieden, hrsg. von Ulrich Duchrow und Nessan Craig, 202–222. Münster: LIT.Google Scholar
  21. Graeber, David. 2012. Schulden: Die ersten 5000 Jahre. Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  22. Hever, Shir. 2018. The Privatization of Israeli Security. London: Pluto Press.Google Scholar
  23. Horsley, Richard A. 2003. Jesus and Empire: The Kingdom of God and the New World Disorder. Minneapolis, MN: Augsburg Fortress.Google Scholar
  24. Kahl, Brigitte. 2010. Galatians Re-Imagined: Reading with the Eyes of the Vanquished. Minneapolis, MN: Fortress Press.Google Scholar
  25. Kairos Europa (Hrsg.). 2013. Von den Rändern her in Richtung globale Transformation! „Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Frieden“ ‒ Hoffnung auf einen neuen kirchlichen Aufbruch für das Leben? http://kairoseuropa.de/337-2/. Zugegriffen: 17. März 2018.
  26. Kairos Europa (Hrsg.). 2016. Interreligiöse Solidarität gegen Fluchtursachen. http://kairoseuropa.de/337-2/. Zugegriffen: 03. Februar 2018.
  27. Kessler, Rainer. 2006. Sozialgeschichte des alten Israel. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  28. Lakoff, George. 2004. Don’t Think of an Elephant! Know Your Values and Frame the Debate. White River Junction, VT: Chelsea Green Publishing.Google Scholar
  29. Lampe, Peter. 1978. Die Apokalyptiker. Ihre Situation und ihr Handeln. In Eschatologie und Frieden. Bd. II, hrsg. von Gerhard Liedke, 61–125. Heidelberg: FEST.Google Scholar
  30. Lohfink, Norbert. 1989. Das Jüdische am Christentum ‒ Die verlorene Dimension. Freiburg: Herder.Google Scholar
  31. Lüders, Michael. 2016. Wer den Wind sät – Was westliche Politik im Orient anrichtet. 17. Aufl. München: C.H. Beck.Google Scholar
  32. Lüders, Michael. 2017. Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte. 6. Aufl. München: C.H. Beck.Google Scholar
  33. Lutherischer Weltbund. 2003. Botschaft der Zehnten Vollversammlung. http://www.lwf-assembly2003.org/lwb-vollversammlung/htdocs/PDFs/LWF_Assembly_Message-DE.pdf. Zugegriffen: 10. März 2018.
  34. Miguez, Néstor, Joerg Rieger und Jung Mo Sung. 2009. Beyond the Spirit of Empire. London: SCM Press.Google Scholar
  35. Müller, Rudolf Wolfgang. 1981. Geld und Geist. Zur Entstehungsgeschichte von Identitätsbewußtsein und Rationalität seit der Antike. 2. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  36. Neu, Rainer. 1992. Von der Anarchie zum Staat. Entwicklungsgeschichte Israels vom Nomadentum zur Monarchie im Spiegel der Ethnosoziologie. Neukirchen: Neukirchener Verlag.Google Scholar
  37. Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK). 1986. Rahmen des ökumenischen Prozesses zur gegenseitigen Verpflichtung (Bund) für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Arbeitspapier für das Exekutivkomitee des ÖRK, März 1986. Beilage zur Junge Kirche. Jahrgang 53 (4).Google Scholar
  38. Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK). Team für Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfung. 2005. Alternative Globalisierung im Dienst von Menschen und Erde. https://www.weltwirtschaft-und-entwicklung.org/downloads/agapeoerkhintergrundpapierde032005.pdf. Zugegriffen: 10. März 2018.
  39. Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK). 2013. Gemeinsam für das Leben: Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexten. Entwurf für eine neue Erklärung des ÖRK zu Mission und Evangelisation, vorgelegt von der Kommission für Weltmission und Evangelisation (CWME). http://www.emw-d.de/fix/files/Gemeinsam_fuer_das_Leben_-_Mission_Evangelisation_wandelnde_Kontexte.pdf. Zugegriffen: 10. März 2018.
  40. Pflüger, Tobias und Jürgen Wagner. 2006. Welt-Macht EUropa: Auf dem Weg in weltweite Kriege. Hamburg: VSA.Google Scholar
  41. Raheb, Mitri. 2014. Glaube unter imperialer Macht. Eine palästinensische Theologie der Hoffnung. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  42. Reformierter Weltbund. 2004. Bund für wirtschaftliche und ökologische Gerechtigkeit (Covenanting for Justice in the Economy and the Earth) – Anhang zur Botschaft – Zusammenfassung der Berichte und Entscheidungen der 24. Generalversammlung. http://kairoseuropa.de/wp-content/uploads/2015/11/Accra-conf-dtsch-Anhang-GC-32-g.pdf. Zugegriffen: 10. März 2018.
  43. Scheidler, Fabian. 2015. Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation. Wien: Promedia.Google Scholar
  44. Schottroff, Luise. 1990. „Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört.“ Die theologische Antwort der urchristlichen Gemeinden auf ihre gesellschaftliche und politische Situation. In Befreiungserfahrungen. Studien zur Sozialgeschichte des Neuen Testaments, hrsg. von Luise Schottroff, 184–216. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  45. Schottroff, Luise. 2015. Die Schreckensherrschaft der Sünde. In Befreiung vom Mammon. Die Reformation radikalisieren. Bd. 2, hrsg. von Ulrich Duchrow und Hans G. Ulrich, 71–94. Münster: LIT.Google Scholar
  46. Schwantes, Milton. 1995. Das Land kann seine Worte nicht ertragen. Meditationen zu Amos. München: Kaiser.Google Scholar
  47. Seaford, Richard. 2004. Money and the Early Greek Mind. Homer, Philosophy, Tragedy. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  48. Segbers, Franz und Simon Wiesgickl (Hrsg.). 2015. „Diese Wirtschaft tötet“ (Papst Franziskus) – Kirchen gemeinsam gegen Kapitalismus. Eine Veröffentlichung der Rosa-Luxemburg-Stiftung für Ulrich Duchrow. Hamburg: VSA.Google Scholar
  49. Ströbele, Hans Christian. 2017. Strafanzeige wegen Kampfdrohnen-Steuerung über deutschen US-Stützpunkt Ramstein. Rundbrief des Forums FriedensEthik in der Evangelischen Landeskirche in Baden 7 (3): 17–21.Google Scholar
  50. Tsompanidis, Stylianos. 1999. Orthodoxie und Ökumene – Gemeinsam auf dem Weg zu Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Münster: LIT.Google Scholar
  51. Veerkamp, Ton. 2012. Die Welt anders. Politische Geschichte der Großen Erzählung. Hamburg: Argument/InkriT.Google Scholar
  52. Walpen, Bernhard. 2004. Die offenen Feinde und ihre Gesellschaft. Eine hegemonietheoretische Studie zur Mont Pèlerin Society. Hamburg: VSA.Google Scholar
  53. Weber, Max. 1972. Wirtschaft und Gesellschaft. 5. Aufl. Tübingen: J.C.B. Mohr.Google Scholar
  54. Weizsäcker, Ernst Ulrich von und Anders Wijkman. 2017. Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht. Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Eine neue Aufklärung. 3. Aufl. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  55. Welzer, Harald. 2008. Klimakriege – Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird. Frankfurt a. M.: S. Fischer Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Theologische FakultätUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations