Advertisement

Das Konzept von Spiritual Leadership und Centricity

  • Thomas H. UlrichEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das Konzept von Spiritual Leadership fokussiert auf das, was man über sein Selbst erfahren kann und wie man an seinem Selbst arbeiten kann. Das Konzept von Spiritual Leadership ist aus einer Weisheit abgeleitet, die wahlweise mündlichen Überlieferungen des Talmud, Lao Tzu (Lǎozǐ 老子) oder anderen historischen Personen zugeschrieben wird. Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal. Ich gehe aus von dieser Weisheit des „Talmud“ – oder „Lao Tzu“, und erweitere sie um eine darunter liegende Ebene, die Ebene der Werte. Unter dieser Ebene liegt der Kern der Spiritual Leadership: innere Centricity, als die mächtige Quelle für alles was darüber liegt. So kommen wir zu einem dynamischen Konzept von Spiritual Leadership.

Literatur

  1. Kelley DE (Regisseur) (1997–2002) Ally McBeal. TV-SerieGoogle Scholar
  2. Moestl B (2016) Denken wie ein Shaolin – Die sieben Prinzipien emotionaler Selbstbestimmung. Knaur, MünchenGoogle Scholar
  3. Späth T, Bao SY (2011) Shaolin – Das Geheimnis der inneren Stärke. Gräfe und Unzer, MünchenGoogle Scholar
  4. Wikipedia (2018) Concept. Wikipedia, The Free Encyclopedia. https://en.wikipedia.org/wiki/Concept. Zugegriffen: 22. Mai 2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Syndikus-PatentanwaltMünchenDeutschland

Personalised recommendations