Advertisement

Zum wissenschaftlichen Hintergrund – Centricity in der Physik

  • Thomas H. UlrichEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Auch die Wissenschaft, die Physik, kennt Centricity, wie das Phänomen des Kreisels unter Einfluss des Gravitationsfelds der Erde zeigt: Wenn die Achse, das Zentrum eines Kreisels, nicht entlang des Gravitationsfelds ausgerichtet ist, dann beginnt die Achse des Kreisels um eine virtuelle vertikale Linie, um ein virtuelles Zentrum herum zu taumeln. Nur wenn die Achse des Kreisels senkrecht, aufrecht steht, dann steht der rotierende Kreisel still, ganz ohne Taumelbewegung. Die Masse der Kreiselscheibe dreht sich schnell um die Kreiselachse, um sein Zentrum herum, aber der Kreisel selbst ist völlig ruhig und zentriert.

Literatur

  1. Goldstein H, Poole CP Jr, Safko JL Sr (2006) Klassische Mechanik. Wiley-VCH, WeinheimGoogle Scholar
  2. Meschede D (2015) Gerthsen Physik. Springer, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  3. Wikipedia (2018) Präzession. Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4zession. Zugegriffen: 22. Mai. 2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Syndikus-PatentanwaltMünchenDeutschland

Personalised recommendations