Advertisement

Theoretischer Teil

  • Philipp BruneEmail author
Chapter
  • 699 Downloads
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Die Bedeutung von wirksamen Markenslogans wird vor allem vor dem Hintergrund des sich zunehmend verschärfenden Kommunikationswettbewerbs deutlich (vgl. z.B. Bruhn/Esch/Langner, 2009, S. 6), der durch inflationäre Werbemaßnahmen (vgl. Esch, 2014, S. 27f.) in einer Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationskanäle charakterisiert ist (vgl. Langner/Brune/Fischer, 2013, S. 135ff.) und durch die steigende Anzahl neuer Konsumangebote immer weiter vorangetrieben wird (vgl. z.B. Kohli/Harich/Leuthesser, 2005, S. 1506). Das Resultat dieser Wettbewerbsverschärfung sind überlastete Konsumenten, die häufig nicht in der Lage sind, die Vielzahl der auf sie einströmenden Kommunikationsbotschaften zu verarbeiten (vgl. Kroeber-Riel/Esch, 2015, S. 22). Die Konsequenz für das Marketing ist ein dramatischer Verfall der Werbe- und Kommunikationseffizienz (vgl. Esch, 2014, S. 28).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Schumpeter School of Business and EconomicsBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations