Advertisement

Gewerbesteuer

  • Karin NickenigEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Nachdem sich Sommerweizen bereits einen umfangreichen Überblick über 3 wichtige Steuerarten verschafft hat, möchte er sich abschließend noch der Gewerbesteuer widmen, welche als wichtiger Standortfaktor auch für ihn selbst eine bedeutende Rolle spielt. Neben den allgemeinen Merkmalen und Definitionen wichtiger steuerlicher Begrifflichkeiten, beschäftigt sich Sommerweizen mit der Berechnung der Gewerbesteuer-Schuld. Hierbei erfährt er auch einiges über den gewerbesteuerpflichtigen Personenkreis sowie die behördlichen Zuständigkeiten, wenn es um die Erhebung und Eintreibung der Gewerbesteuer geht.

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
  3. 3.
  4. 4.
    bei Einzelunternehmen/Personengesellschaften 24.500,00 EUR, bei Vereinen mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb 5.000,00 EUR und bei Kapitalgesellschaften 0,00 EURGoogle Scholar
  5. 5.
  6. 6.
  7. 7.
  8. 8.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Mülheim-KärlichDeutschland

Personalised recommendations