Advertisement

Forschungsstand und medienökonomische Einordnung

  • Urs KindEmail author
Chapter
Part of the Medienmanagement und E-Business book series (MEEBU)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird der theoretische Rahmen dieser Arbeit dargelegt, vor dem die oben beschriebenen Forschungsfragen formuliert und in welchem die empirischen Untersuchungen eingebettet sind. Entsprechend des zweigeteilten empirischen Teils der Arbeit, ist auch in diesem Kapitel der Forschungsstand in zwei Bereiche aufgeteilt, die für den theoretischen Rahmen der Empirie von Relevanz sind: Online Video und Content Marketing. Dem vorgestellt bietet das folgende Unterkapitel einen Überblick über die Forschungsdisziplin Medienökonomie, in der diese Arbeit angesiedelt ist. Dabei konzentriert sich die medienökonomische Einordnung auf jene Bereiche, die primär für diese Arbeit von Bedeutung sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Alexander von Humboldt Institut für Internet und GesellschaftUniversität der Künste BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations