Service Innovation 4.0 – Geschäftsmodellinnovationen in Dienstleistungsunternehmen

Chapter

Zusammenfassung

Das Ziel dieses Beitrags ist es, herauszufinden, ob sich die ausgewählten Geschäftsmodelle in die Hotellerie als ein ganz zentraler Bestandteil der Dienstleistungsbranchen übertragen lassen und inwieweit diese in die einzelnen Unternehmen integrierbar sind. Zu diesem Zweck wird sich mit einigen ausgewählten Geschäftsmodellen näher beschäftigt. Diese werden mit Hilfe von Experteninterviews auf ihre Übertragbarkeit in die Hotellerie überprüft, um zu verstehen, wie sie in der Praxis zu bewerten sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Boston Consulting Group (2009): Business Model Innovation – When the Game gets Tough, Change the Game, Hoboken, NJ.Google Scholar
  2. Fraunhofer (2009): Futurehotel Basics – Bericht aus dem Forschungsprojekt Futurehotel, herausgegeben von Dieter Spath, Stuttgart.Google Scholar
  3. Fraunhofer (2017): Hotels im Wandel, www.iao.fraunhofer.de/lang-de/ueber-uns/presse-und-medien/691-hotels-wandel.html (Zugriff am 24.10.2017).
  4. Gassmann, O./Frankenberger, K./Csik, M. (2013): Geschäftsmodelle entwickeln – 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, München.Google Scholar
  5. Gläser, J./Laudel, G. (2009): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse, 3. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  6. Gleich, R./Schimank, C. (2015): Innovationscontrolling – Innovationen effektiv steuern und effizient umsetzen, München, www.futurehotel.de: Wie sieht das Hotel der Zukunft aus? (Zugriff am 24.10.2017).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Technik + Wirtschaft DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations