Skip to main content

Historische Perspektiven der Hochschulkommunikation

  • Chapter
  • First Online:
Forschungsfeld Hochschulkommunikation

Zusammenfassung

Der Beitrag diskutiert, wie sich Hochschulkommunikation im Spannungsfeld zwischen Autonomie von Hochschule und Wissenschaft und gesellschaftlichen Ansprüchen und Erwartungen historisch entwickelt hat. Vor dem Hintergrund der wenigen vorliegenden historisch-empirischen Untersuchungen zu diesem Thema wird gezeigt, dass sich die Debatten um die öffentliche Sichtbarkeit von Hochschulen und erste Initiativen zu einer organisierten Öffentlichkeits- und Pressearbeit bis ins ausgehende 19. Jahrhundert zurückverfolgen lassen. In dieser Zeit bilden sich frühe Formen der institutionellen Einbettung und Steuerung öffentlicher Kommunikation an Hochschulen heraus. Nachgezeichnet wird die Entwicklung der Hochschulkommunikation von der Einrichtung akademischer Auskunftstellen als Prototypen organisierter Hochschulkommunikation ab 1900 hin zur Institutionalisierung strategischer Hochschulkommunikation durch Hochschulpressestellen nach 1945 und deren schrittweisen Professionalisierung seit den 1980er und 1990er Jahren.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Similar content being viewed by others

Literatur

  • Baerns, B. (1990). Wissenschaftsjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Zur Informationsleistung der Pressedienste und Agenturen. In S. Ruß-Mohl (Hrsg.), Wissenschaftsjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Tagungsbericht zum 3. Colloquium Wissenschaftsjournalismus vom 4./5. November 1988 in Berlin (S. 37–53). Gerlingen: Bleicher.

    Google Scholar 

  • Benrath, K. (1918, 30. Juli). Universität und Tagespresse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 384.

    Google Scholar 

  • Bieler, D. (2010). Public Relations und Massenkommunikation. Baden-Baden: Nomos.

    Google Scholar 

  • Blecher, J. (2017). Die Akademische Auskunftstelle an der Universität Leipzig. http://www.gibet.de/fileadmin/downloads/geschichte/akademische_auskunftsstelle.pdf. Zugegriffen: 30. November 2017.

  • Böhm-Bawerk, E. von (1914, 30. August). Die „Neue Freie Presse“ und die Wissenschaft. Neue Freie Presse, Nr. 17965, 130–131.

    Google Scholar 

  • Bonner Universitäts-Nachrichten (1981). Pressestelle – Können Sie mir bitte sagen …? Über die Aufgaben der Pressestelle der Universität Bonn. Bonner Universitäts-Nachrichten 144, 23.

    Google Scholar 

  • Brandt, S. (2014). Universität und Öffentlichkeit in der Expansions- und Reformphase des deutschen Hochschulwesens (1955–1967). In S. Brandt, C.-I. Klein, N. Kopp, S. Paletschek, L. Prüll, & O. Schütze (Hrsg.), Universität, Wissenschaft und Öffentlichkeit in Westdeutschland (1945 bis ca. 1970) (S. 115–140). Stuttgart: Franz Steiner.

    Google Scholar 

  • Brandt, S. (2015). Universität und Öffentlichkeit. Das Beispiel der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 1945–1975. Dissertation, Universität Freiburg. http://tinyurl.com/Brandt-Diss-2015. Zugegriffen: 30. November 2017.

  • Brocke, B. vom (Hrsg.) (1991a). Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftspolitik im Industriezeitalter. Das „System Althoff“ in historischer Perspektive. Hildesheim: Edition Bildung und Wissenschaft im Verlag August Lax.

    Google Scholar 

  • Brocke, B. vom (1991b). Internationale Wissenschaftsbeziehungen und die Anfänge einer deutschen auswärtigen Kulturpolitik. Der Professorenaustausch mit Amerika. In B. vom Brocke (Hrsg.), Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftspolitik im Industriezeitalter. Das „System Althoff“ in historischer Perspektive (S. 185–242). Hildesheim: Edition Bildung und Wissenschaft im Verlag August Lax.

    Google Scholar 

  • Bruch, R. vom (1980). Zeitungswissenschaft zwischen Historie und Nationalökonomie. Ein Beitrag zur Vorgeschichte der Publizistik als Wissenschaft im späten deutschen Kaiserreich. Publizistik 25(4), 579–605.

    Google Scholar 

  • Buchka, G. von (1918, 6. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 10.

    Google Scholar 

  • Bühler, H., Naderer, G., Koch, R., & Schuster, C. (2007). Hochschul-PR in Deutschland. Ziele, Strategien und Perspektiven. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.

    Google Scholar 

  • Burger, H.-G. (1973). Wissenschaftsberichterstattung – ärgerlich oder erforderlich? Giessener Universitätsblätter 6, 68–94. http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2013/9751/. Zugegriffen: 30. November 2017.

  • Dehn, P., & Nuissl, E. (1973). Organisationsmodell Hochschulpressestellen. Bonn: Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft.

    Google Scholar 

  • Eckert, C. (1918, 11. Februar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 77.

    Google Scholar 

  • Escher, H. (2001). Public Relations für wissenschaftliche Hochschulen. Systemtheoretische Grundlegung und exemplarische Modellierung im Wettbewerbsumfeld. München: Rainer Hampp Verlag.

    Google Scholar 

  • Escher, H. (2006). Eine Chronik der Öffentlichkeitsarbeit der Hochschulen. In R. Voss, & T. Gruber (Hrsg.), Hochschulmarketing (S. 155–169). Lohmar/Köln: Eul Verlag.

    Google Scholar 

  • Felt, U., Nowotny, H., & Taschwer, K. (1995). Wissenschaftsforschung. Eine Einführung. Frankfurt a.M.: Campus Verlag.

    Google Scholar 

  • Friedrichsmeier, A., & Fürst, S. (2012). Neue Governance als Wettbewerb um Sichtbarkeit. Zur veränderten Dynamik der Öffentlichkeits- und Medienorientierung von Hochschulen. Die Hochschule 21, 46–64.

    Google Scholar 

  • Friedrichsmeier, A., Geils, M., Kohring, M., Laukötter, E., & Marcinkowski, F. (2013). Organisation und Öffentlichkeit von Hochschulen. Forschungsreport 1 des Arbeitsbereichs Kommunikation – Medien – Gesellschaft. Münster: Institut für Kommunikationswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität. https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/kowi/forschen/ergebnisreport_organisation_oeffentlichkeit_hochschulen.pdf. Zugegriffen: 30. November 2017.

  • Groth, O. (1929). Die Zeitung. Ein System der Zeitungskunde (Journalistik). Bd. 2. Mannheim, Berlin, Leipzig: J. Bensheimer.

    Google Scholar 

  • Heffter, L. (1918, 11. Februar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 77.

    Google Scholar 

  • Höhn, T. D. (2011). Wissenschafts-PR. Eine Studie zur Öffentlichkeitsarbeit von Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Konstanz: UVK.

    Google Scholar 

  • Hüffel, C. (1984). Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Öffentlichkeitsarbeit der österreichischen Universitäten. Wiesbaden: Verlag für deutsche Wirtschaftsbiographien Heinz Flieger.

    Google Scholar 

  • Hüther, O., & Krücken, G. (2016). Hochschulen. Fragestellungen, Ergebnisse und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Hochschulforschung. Wiesbaden: Springer VS.

    Book  Google Scholar 

  • Kelmer, H. (1981). Darstellung der Universität in der Öffentlichkeit. Uni-Report der Universität Frankfurt 9, 1–3.

    Google Scholar 

  • Kittel, R. (1918, 13. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 23.

    Google Scholar 

  • Klein, C.-I., Schütze, O., Paletschek, S., Prüll, L., & Brandt, S. (2014). Universität, Wissenschaft und Öffentlichkeit in Westdeutschland 1945 bis ca. 1970. Einleitung. In Brandt, S., C.-I. Klein, N. Kopp, S. Paletschek, L. Prüll, & O. Schütze (Hrsg.), Universität, Wissenschaft und Öffentlichkeit in Westdeutschland (1945 bis ca. 1970) (S. 7–38). Stuttgart: Franz Steiner.

    Google Scholar 

  • Kroll, F.-L. (2003). Kultur, Bildung und Wissenschaft im 20. Jahrhundert. München: R. Oldenbourg.

    Google Scholar 

  • Lamprecht, K. (1917). Rektoratserinnerungen. Gotha: Friedrich Andreas Perthes.

    Google Scholar 

  • Lerg, C. A. (2014). Des Einen Image ist des Andren Propaganda. Der Dokumentarfilm „Eine Freie Universität“ (1949). In Brandt, S., C.-I. Klein, N. Kopp, S. Paletschek, L. Prüll, & O. Schütze (Hrsg.), Universität, Wissenschaft und Öffentlichkeit in Westdeutschland (1945 bis ca. 1970) (S. 97–113). Stuttgart: Franz Steiner.

    Google Scholar 

  • Lockwood, G. (2011). Management and Resources. In W. Rüegg (Hrsg.), A History of the University in Europe. Vol. IV: Universities Since 1945 (S. 124–161). Cambridge: Cambridge University Press.

    Google Scholar 

  • Löffelholz, M. (2004). Ein privilegiertes Verhältnis. Theorien zur Analyse der Inter-Relationen von Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. In M. Löffelholz (Hrsg.), Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch. 2. Aufl. (S. 471–485). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Chapter  Google Scholar 

  • Marcinkowski, F., Kohring, M., Friedrichsmeier, A., & Fürst, S. (2013). Neue Governance und die Öffentlichkeit der Hochschulen. In E. Grande, D. Jansen, O. Jarren, A. Rip, U. Schimank, & P. Weingart (Hrsg.), Neue Governance der Wissenschaft. Reorganisation – externe Anforderungen – Medialisierung (S. 257–288). Bielefeld: Transcript.

    Google Scholar 

  • Mayer, E. W. (1918, 4. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 6.

    Google Scholar 

  • Meyer, H. H. (1918, 3. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 4.

    Google Scholar 

  • Möller, K.-P. (1970). Die Pressestellen der deutschen Hochschulen. Heidelberg: Hochschulgesellschaft.

    Google Scholar 

  • NN (1966). Schreiben der Westdeutschen Rektorenkonferenz an den Verband Deutscher Studentenschaften. Deutsche Universitätszeitung 21, 32–33.

    Google Scholar 

  • NN (1968). Zur Öffentlichkeitsarbeit an den deutschen Hochschulen. Zweite Tagung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung mit Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit der deutschen Hochschulen. Deutsche Universitätszeitung 23, 29.

    Google Scholar 

  • Nagel, A. C. (Hrsg.) (2000). Die Phillips-Universität Marburg im Nationalsozialismus. Dokumente zu ihrer Geschichte. Stuttgart: Franz Steiner.

    Google Scholar 

  • Nagel, A. C. (2012). Hitlers Bildungsreformer. Das Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung 1934–1945. Frankfurt a.M.: S. Fischer Verlag.

    Google Scholar 

  • Nagel, A., Schrahn, M., Stöck, A., Jung, U., & Schlegel, V. (1980). Die Ausstattung von Hochschulpressestellen in der Bundesrepublik Deutschland. Jahrbuch der Ruhr-Universität Bochum, 92–108.

    Google Scholar 

  • Nelkin, D. (1995). Selling Science. How the Press Covers Science and Technology. New York: W.H. Freeman and Company.

    Google Scholar 

  • Nessmann, K. (2015). PR-Berufsgeschichte: Österreich. Anfänge und Entwicklungen. In R. Fröhlich, P. Szyszka, & G. Bentele (Hrsg.), Handbuch der Public Relations. 3. Aufl. (S. 541–553). Wiesbaden: Springer VS.

    Chapter  Google Scholar 

  • Nietiedt, T. (1996). Kommunikationspolitik für Hochschulen. Analyse und Instrumentarium. Frankfurt a.M.: Peter Lang.

    Google Scholar 

  • Penck, A. (1918, 1. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 1.

    Google Scholar 

  • Pross, H., & Hahn, M. (1969). Aus der Arbeit der Pressestelle. Gießener Universitätsblätter 2, 85–87.

    Google Scholar 

  • Rahmelow, J. M. (1970). Pressereferent an einer Universität – zum Beispiel in Freiburg. Freiburger Universitätszeitung 7, 47–54.

    Google Scholar 

  • Salvisberg, P. von (1894). Die Akademische Revue. Akademische Revue 1, 1, 1–3.

    Google Scholar 

  • Scheu, A. (2015). Medialisierung von Forschungspolitik. Medialisierungstypen und Einflüsse auf die Medialisierung forschungspolitischer Akteure. In M. S. Schäfer, S. Kristiansen, & H. Bonfadelli (Hrsg.), Wissenschaftskommunikation im Wandel (S. 153–179). Köln: Herbert von Halem.

    Google Scholar 

  • Schmölders, G. (1968). Thesen zur Öffentlichkeitsarbeit der Hochschulen aus den Erfahrungen der Universität zu Köln. Deutsche Universitätszeitung 23, 30–31.

    Google Scholar 

  • Schönhagen, P. (2008). Ko-Evolution von Public Relations und Journalismus. Ein erster Beitrag zu ihrer systematischen Aufarbeitung. Publizistik 53(1), 9–24.

    Article  Google Scholar 

  • Schönhagen, P., & Meißner, M. (2016). The co-evolution of public relations and journalism. A first contribution to its systematic review. Public Relations Review 42(5), 748–758.

    Article  Google Scholar 

  • Stier-Somlo, F. (1918, 20. Januar; 1918, 11. Februar). Universität, Öffentlichkeit und Presse I, II. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 36, 77.

    Google Scholar 

  • Szyszka, P. (2014). Vom „Literarischen Bureau“ zum „Pressechef“. Die deutsche PR-Berufsfeldentwicklung in der Weimarer Republik. Medien & Zeit 29(4), 28–37.

    Google Scholar 

  • Timerding, H. E. (1918, 9. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 15.

    Google Scholar 

  • Tonnemacher, J. (1982). Fallbeispiel XIII: Öffentlichkeitsarbeit an Hochschulen – Ein Fallbeispiel über die Vermittlung von Hochschulpolitik und Universitätsforschung an die Öffentlichkeit. In G. Haedrich, G. Barthenheier, & H. Kleinert (Hrsg.), Öffentlichkeitsarbeit. Dialog zwischen Institutionen und Gesellschaft. Ein Handbuch (S. 367–380). Berlin, New York: Walter de Gruyter.

    Google Scholar 

  • Universität Zürich (1918). Universitätsordnung vom 8. Januar 1914. In Kanton Zürich (Hrsg.), Offizielle Sammlung der seit 10. März 1831 erlassenen Gesetze, Beschlüsse und Verordnungen des Eidgenössischen Standes Zürich. Band 30 (S. 22–47). Zürich: Buchdruckerei des Schweizerischen Grütlivereins.

    Google Scholar 

  • Verein Deutscher Zeitungs-Verleger (VDZV) (1929). Zeitung und Wissenschaft. Zeitungs-Verlag, Festausgabe vom 4. Juni.

    Google Scholar 

  • Wilke, J. (2000). Grundzüge der Medien- und Kommunikationsgeschichte. Von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert. Köln, Weimar, Wien: Böhlau Verlag.

    Google Scholar 

  • Wygodzinski, W. (1918, 9. Januar). Universität, Öffentlichkeit und Presse. Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Nr. 15.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Erik Koenen .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2019 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Koenen, E., Meißner, M. (2019). Historische Perspektiven der Hochschulkommunikation. In: Fähnrich, B., Metag, J., Post, S., Schäfer, M. (eds) Forschungsfeld Hochschulkommunikation. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-22409-7_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-22409-7_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-22408-0

  • Online ISBN: 978-3-658-22409-7

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

Publish with us

Policies and ethics