Advertisement

GrafServer (Programmierung mit Grafikausgabe)

  • Thomas Hoch
  • Gerd Küveler
Chapter

Zusammenfassung

Hier geht es um die Entwicklung eines kleinen Programms zur Einübung der Arbeit mit unserem einfachen Grafik-Tool GrafServer (zum Download auf unserer Buch-Webseite). Die GrafServer/GrafClient-Umgebung (kurz GrafServer genannt) bietet eine Möglichkeit, in einfachen C++-Programmen (Konsolenanwendungen mit main()-Funktion) Grafiken auszugeben. Weil die Einbindung einer Grafik-Bibliothek in Konsolenanwendungen problematisch ist, wurde ein Client-Server-Ansatz gewählt: Die Grafik wird von einem Server-Programm (unter Java entwickelt) dargestellt (GrafServer). Die Konsolenanwendung enthält einen Grafik-Client (GrafClient), der als cpp-Datei dem Projekt hinzugefügt wird (GrafClient.cpp). Der Client stellt die Verbindung zum Server her und kann dann Grafik-Befehle an diesen schicken. Die Header-Datei GrafClient.h wird in das Projektverzeichnis kopiert und mit #include "GrafClient.h" in die jeweilige main()-Funktion eingebunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas Hoch
    • 1
  • Gerd Küveler
    • 1
  1. 1.FB IngenieurwissenschaftenHochschule RheinMainRüsselsheimDeutschland

Personalised recommendations