Advertisement

Ein MAXQDA-Projekt vorbereiten und Daten importieren

Chapter

Zusammenfassung

Bei der Entwicklung von MAXQDA stand der sozialwissenschaftliche Forschungsprozess Pate, d. h. die Logik der Auswertung von qualitativen Daten und Mixed‐Methods‐Daten lässt sich quasi eins zu eins in das Arbeiten mit der Software übertragen. Dazu gehört auch, dass man keine neuen Begriffe aus anderen Welten lernen muss und dass die Software ein hohes Maß an Flexibilität ermöglicht. Man kann also jederzeit neue Daten erheben, Kategorien differenzieren und integrieren sowie Codierungen rückgängig machen. Trotz aller Flexibilität ist es allerdings empfehlenswert, sich Gedanken über die Konzeption eines MAXQDA‐Projektes zu machen, über Analyseeinheiten (Fälle) und das optimale Vorbereiten der Daten nachzudenken.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations