Advertisement

Ein kurzes Fazit

  • Christa ReicherEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Stadtgestalt zielt darauf ab, den Bedürfnissen der Menschen nach Identität, Geborgenheit und Erlebnisvielfalt, aber auch nach Schönheit und Harmonie zu entsprechen. Somit hat die Gestalt der Stadt einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensqualität.

Die Stadtgestalt zielt darauf ab, den Bedürfnissen der Menschen nach Identität, Geborgenheit und Erlebnisvielfalt, aber auch nach Schönheit und Harmonie zu entsprechen. Somit hat die Gestalt der Stadt einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensqualität.

Die Stadtgestalt steht heute mehr denn je im Spannungsfeld unterschiedlicher Einflüsse; sie ist jedoch im Rahmen der Stadtentwicklungsplanung durch eine Beeinflussung des Bildes und der Nutzung aktiv gestaltbar. Integrierte Vorgehensweisen in der Stadtentwicklung und -gestaltung haben sich bewährt, denn sie sind in der Lage, gestalterische Aspekte mit ökonomischen und sozialen Kriterien zu verbinden und können in ausgewogenem Maße „Bottom-Up“-Ansätze mit „Top-Down“-Ansätzen einer strategischen Entwicklungssteuerung miteinander verknüpfen.

Auch wenn die Stadtgestalt sich wandelnden Gestaltauffassungen ausgesetzt ist, so bleibt das Ziel bestehen: ein attraktives Stadtbild zu erzeugen, das dem Wunsch nach Unverwechselbarkeit und Individualität gerecht wird.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät RaumplanungTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations