Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Als sich am Ende des 19. Jahrhunderts ausgehend von den Schriften des Mediziners Cesare Lombroso und des Juristen Franz von Liszt eine moderne Wissenschaft vom Verbrecher und dessen Bestrafung auszubilden begann, glaubte man die Mittel in der Hand zu haben, das Strafrecht auf rationale Weise umgestalten und endlich zu einem effektiven Mittel der Verbrechensbekämpfung machen zu können. Von nun an konzentrierte man sich auf den Verbrecher als einen eigenen Typus Mensch. Entsprechend sollte das Strafrecht nicht länger nur kriminelle Praktiken sanktionieren, sondern auf den Typus des Verbrechers reagieren und dessen soziale Prognose mitberücksichtigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations