Advertisement

Supervision

  • Susanne Denise Kröckel
Chapter
Part of the Best of Therapie book series (BESTTHER)

Zusammenfassung

Der Begriff “Supervision” kann aus dem lateinischen Verb “supervidere” abgeleitet werden. Dies bedeutet so viel wie “drüberschauen”, “Übersicht”, “Überblick”, “etwas von oben überblicken”, “aus einer gewissen Distanz über etwas schauen”. Diese Herleitung kommt der deutschen Entwicklung von Supervision tendenziell näher als die englische Version des Verbs von “supervise”, dessen Übersetzung “kontrollieren”, “überwachen”, “beaufsichtigen”, “betreuen”, “die Oberaufsicht haben”, aber auch “begleiten” bedeutet (vgl. Schibli et al., 2009, S. 13). Was natürlich nicht heißt, dass es hierzulande nicht auch Supervisionsformen oder Situationen gibt, die vielleicht etwas mehr Kontrolle erfordern oder zumindest so erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung AusbildungssupervisionBFS für Logopädie WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations