Advertisement

Managementherausforderungen im digitalen Hyperwettbewerb

Chapter

Zusammenfassung

Der klassische Wettbewerb der Vergangenheit war ein relativ stabiler Wettbewerb um Marktanteile mit einem starken Branchenfokus. Der Managementfokus lag auf dem Erhalt von Wettbewerbsvorteilen mithilfe von klassischen Managementmaßnahmen (z. B. Lean Management). Das Innovationsmanagement war vergleichsweise nachgeordnet. Hier standen insbesondere inkrementelle und sogenannte eindimensionale Nutzeninnovationen im Fokus.

Es zeigt sich, dass die Bedeutung der klassischen Wettbewerbsvorteile abnimmt. Die Nutzungsdauer von Wettbewerbsvorteilen wird immer kürzer. Der Wettbewerb um Marktanteile selbst wird zunehmend durch einen Wettbewerb um Chancenanteile in der Priorität überlagert. Unternehmen sind nun gezwungen, in mehreren Zukunftsoptionen zu denken. Gleichzeitig ergeben sich hieraus auch neue Herausforderungen, die die klassische Sicht auf die Organisationsentwicklung verändern werden.

Literatur

  1. Bea, F.X. und Göbel, E. (2010), Organisation, 4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, UTB, Stuttgart.Google Scholar
  2. Christensen, C.M. (2016), The Innovator’s Dilemma, When new technologies cause great firms to fail, (Nachdruck 2016), Harvard Business Review Press, Boston (Erstveröffentlichung 1997).Google Scholar
  3. Christensen, C.M., Raynor, M. und McDonald, R. (2016), Was ist disruptive Innovation? in: Harvard Business Manager, Januar 2016, S. 65–75.Google Scholar
  4. D’Aveni, R.A. (1994), Hypercompetition: Managing the Dynamics of Strategic Maneuvring, Free Press, New York.Google Scholar
  5. Eckert, R. (1996), Innovationen in organisierten Sozialsystemen: Technikgenese in der Perspektive der neuern Systemtheorie, Dissertation, Dortmund.Google Scholar
  6. Eckert, R. (2017a), Business Innovation Management. Geschäftsmodellinnovationen und multidimensionale Innovationen im digitalen Hyperwettbewerb, Springer Gabler, Wiesbaden.Google Scholar
  7. Eckert, R. (2017b), Denken in Optionen – das vierte Innovationsparadigma, Blogbeitrag auf http://www.hyperwettbewerb.com/new-blog/2017/2/18/das-vierte-innovationsparadigma, Zugriff am 6. Februar 2018.
  8. Eckert, R. (2017c), Lean Startup in Konzernen und Mittelstandsunternehmen. Ergebnisse einer Expertenbefragung und Handlungsempfehlungen, Springer Gabler, Wiesbaden.Google Scholar
  9. Eckert, R. (2017d), Warum Daimler auf die Schwarm-Organisation setzt, Blogbeitrag auf http://www.hyperwettbewerb.com/new-blog/2017/2/18/warum-daimler-auf-die-schwarm-organisation-setzt, Zugriff am 6. Februar 2018.
  10. FAZ (2016), Daimler baut Konzern für die Digitalisierung um, FAZ vom 9. März 2016, Beitrag auf http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/daimler-baut-konzern-fuer-die-digitalisierung-um-14424858.html, Zugriff am 6. Februar 2018.
  11. George, M., Works, J. und Watson-Hemphill, K. (2005), Fast Innovation. Achieving Superior Differentiation, Speed to Market, and Increased Profitability, McGraw-Hills, New York.Google Scholar
  12. Gomez, P., Probst, G. und Raisch, S. (2007), Wachstum umsetzen: Organisation des nachhaltig profitablen Wachstums, in: Raisch, S., Probst, G. und Gomez, P. (Hrsg.), Wege zum Wachstum. Wie Sie nachhaltigen Unternehmenserfolg erzielen, Gabler, Wiesbaden, S. 107–124.Google Scholar
  13. Greiner, L.E. (1982), Evolution und Revolution im Wachstum von Organisationen, in: Harvard Business Manager, Ausgabe 3 1982, S. 7–14.Google Scholar
  14. Greiner, L.E. (1998), Evolution and Revolution as Organizations Grow, in: Harvard Business Review, May-June, S. 1–11 (Reprint).Google Scholar
  15. Hoffman, R. (2016), Blitzscaling, Interview mit Reid Hoffman geführt von Thomas Sullivan, in: Harvard Business Manager, Juni 2016, S. 32–41.Google Scholar
  16. Kotter, J.P. (2012), Die Kraft der zwei Systeme, in: Harvard Business Manager, Dezember 2012, S. 22–36.Google Scholar
  17. McGinn, D. (2014), Die Zahlen im Kopf von Jeff Bezos, in: Harvard Business Manager, Dezember 2014, S. 25–29.Google Scholar
  18. McGrath, R.G. (2013), The end of competitive advantage: how to keep your strategy moving as fast as your business, Harvard Business School Press, Boston.Google Scholar
  19. Rotzinger, J. und Stoffel, M. (2015), Gelebte Demokratie, in: Harvard Business Manager, Juli 2015, S. 42–50.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschulzentrum DüsseldorfFOM Hochschule für Oekonomie & ManagementDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations