Rabota und Rabatte: eine Online-Welt aus Gutscheinen – Komil Ruzaev, Gründer von KupiKupon

Aufbereitung des Interviews durch Nadja Friedl
Chapter

Zusammenfassung

Wer auf der Homepage der Firma KupiKupon landet, betritt eine bunte Welt aus Gutscheinen. Minus 50 Prozent! Minus 80 Prozent! Worauf soll der Kunde zuerst klicken? Immer neue Angebote blinken auf. Ob Wellnessreise, Luxusrestaurant, Achterbahnen im Freizeitpark oder das neuste Smartphone – dem Besucher bietet sich eine Welt aus bunten Quadraten, die mit Erholung und Genuss werben.

Einer der Firmengründer ist Komil Ruzaev. Der Familienvater stammt aus Bukhara, einer Stadt im Süden Usbekistans. Seine eigene Kindheit war alles andere als bunt und voller Konsum. Die Eltern arbeiteten als Lehrer, trotzdem war die finanzielle Situation der Familie in den 1990ern sehr hart. „Zum Frühstück gab es immer nur Brot, dazu Tee ohne Zucker“, erinnert sich der heute 30‐jährige. „Mein Vater hat mir immer gesagt, dass ich dafür sorgen müsste, dass es unsere Familie einmal besser hat.“

Komil Ruzaev war 14 Jahre alt, als er den Entschluss fasste, eines Tages sein eigenes Unternehmen zu gründen. In dieser Zeit sammelte er seine erste Arbeitserfahrung. „Ich fand es schwierig, für andere zu arbeiten und dann nur den Lohn zu bekommen. Mein Ziel war es immer, eine eigene Firma zu besitzen“, sagt er.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.EdinburghGroßbritannien

Personalised recommendations