Skip to main content

Zukunft des Handels und Handel der Zukunft – treibende Kräfte, relevante Erfolgsfaktoren und Game Changer

Zusammenfassung

Keine Branche ist derzeit größeren Herausforderungen ausgesetzt als der Einzelhandel. Der direkte Kontakt zu den Endkunden bringt mit sich, dass die Handelsbetriebe als erste Kontaktstelle unmittelbar von den Änderungen des Kaufverhaltens betroffen sind, das durch die zunehmende Internetnutzung induziert wird. Allerdings nicht in gleichem Ausmaß, weswegen eine Differenzierung nach Kontaktprinzip, Format sowie Warengruppe erforderlich ist. Vor allem Food und Non-Food entwickeln sich recht unterschiedlich und bedürfen deshalb einer differenzierten Betrachtung. In jedem Fall führt aber die Digitalisierung zu einer Neuausrichtung der Wertschöpfungsstufen sowie einer Neuordnung der Wettbewerbsregeln, die bisher vor allem die Internetgiganten aus den USA („GAFAs – Google, Amazon, Facebook, Apple“) sowie aus China („TABs – Tencent, Alibaba, Baidu“) begünstigt haben. Der Handel der Zukunft gestaltet sich dabei vielfältig und ermöglicht bereits „Mehrwert“-Schöpfung in neuen Märkten und mit innovativen Geschäftsideen, wie aktuelle Best Practices zeigen. Auch die Gestaltung von Geschäftsmodellen und Geschäftssystemen eröffnet im Zuge der digitalen Revolution neue Möglichkeiten der Wertschöpfung, vor allem für stationäre Händler und damit für Innenstädte bzw. Shopping Center.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-21692-4_1
  • Chapter length: 39 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-21692-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover + eBook
USD   74.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 1

(Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an Wegener 2004, 2008)

Abb. 2

(Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an HDE 2016, 2017; Destatis 2017; Factbook Einzelhandel 2017, 2018)

Abb. 3

(Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an bevh 2017; HDE 2017; Factbook Einzelhandel 2017, 2018; Die Zeit 2018)

Abb. 4

(Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an Gehrckens und Boersma 2013; Kassenzone 2017)

Abb. 5

(Quelle: Boersma und Gehrckens 2013 in Anlehnung an Peters et al. 2008)

Abb. 6

(Quelle: Eigene Darstellung)

Abb. 7

(Quelle: Gehrckens und Boersma 2013; Boersma 2017)

Abb. 8

(Quelle: mg.retail2020 2015; eWeb Research Center 2016)

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Gerrit Heinemann .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2019 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Heinemann, G. (2019). Zukunft des Handels und Handel der Zukunft – treibende Kräfte, relevante Erfolgsfaktoren und Game Changer. In: Heinemann, G., Gehrckens, H., Täuber, T. (eds) Handel mit Mehrwert. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21692-4_1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-21692-4_1

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-21691-7

  • Online ISBN: 978-3-658-21692-4

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)