Advertisement

Denkmuster

  • Britta Stammeier
Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Menschen handeln nach inneren Mustern, die in der Literatur als innere Bilder, Verhaltensweisen, Paradigmen, Strukturen, Glaubenssätze, Pfadabhängigkeiten und Leitbilder auftauchen. Wenn es um Denkmuster geht, hat sich in der kognitiven Wissenschaft der Begriff mentale Modelle etabliert (vgl. Senge et al. 1999, 273). Um im weiteren Verlauf die Bedeutung und Entstehung von mentalen Modellen zu definieren, ist es zunächst wichtig die Bedeutung des Musters an sich zu verstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.DinslakenDeutschland

Personalised recommendations