Advertisement

Risikomanagementsysteme – Herausforderungen und Gestaltungsansätze

  • Uwe Götze
  • Barbara Mikus
Chapter

Zusammenfassung

Unternehmerische Aktivitäten sind insbesondere aufgrund der mangelnden Vorhersehbarkeit zukünftiger Entwicklungen grundsätzlich mit der Gefahr verbunden, die mit ihnen verfolgten Ziele nicht zu erreichen. Dem gegenüber steht oft auch die Chance, diese Ziele mehr als zu erfüllen. Was für einzelne Aktivitäten gilt, trifft auch auf Unternehmen insgesamt zu: Auch diese sehen sich der Gefahr ausgesetzt, die gesetzten Ziele zu verfehlen, was letztlich auch zur Gefährdung ihrer Existenz führen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H.: Strategische Unternehmensplanung bei erhöhter Unsicherheit, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 48. Jg., 1978, S. 702-715Google Scholar
  2. Ansoff, H.I.: Managing Surprise and Discontinuity - Strategic Response to Weak Signals, in: ZfbF, 28. Jg., 1976, S. 129-152Google Scholar
  3. Fasse, F.-W.: Risk-Management im strategischen internationalen Marketing, Hamburg 1995Google Scholar
  4. Gleißner, W.: Risikoanalyse, Risikoquantifizierung und Risikoaggregation, in: WiSt, Heft 9, 2017a, S. 4-11Google Scholar
  5. Gleißner, W.: Grundlagen des Risikomanagements, 3. Aufl., München 2017bGoogle Scholar
  6. Götze, U.; Glaser, K.; Hinkel, D.: Risikocontrolling aus funktionaler Perspektive, in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001, S. 95-126Google Scholar
  7. Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001Google Scholar
  8. Götze, U.; Leidich, E.; Wächtler, A.: Entwicklungsstand des Stammdaten- und Geschäftsprozessmanagements in KMU, Chemnitz 2014Google Scholar
  9. Götze, U.; Mikus, B.: Entscheidungsmodelle als Instrumente des Risikomanagements, in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001, S. 443-474Google Scholar
  10. Henselmann, K.: Das KonTraG und seine Anforderungen an das Risikomanagement, in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001, S. 29-46Google Scholar
  11. Imboden, C.: Ein entscheidbezogenes Risikohandhabungsverfahren, Bern 1983Google Scholar
  12. Karten, W.: Risk Management, in: Wittmann, W.; Kern, W. u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 5. Aufl., Stuttgart 1993, Sp. 3825-3836Google Scholar
  13. Kromschröder, B.; Lück, W.: Grundsätze risikoorientierter Unternehmensüberwachung, in: Der Betrieb, 51. Jg., H. 32, 1998, S. 1573-1576Google Scholar
  14. Küpper, H.-U.; Friedl, G.; Hofmann, C.; Hofmann, Y.; Pedell, B.: Controlling – Konzeption, Aufgaben, Instrumente, 6. Aufl., Stuttgart 2013Google Scholar
  15. Kupsch, P.: Risikomanagement, in: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Handbuch Unternehmungsführung. Konzepte - Instrumente - Schnittstellen, Wiesbaden 1995, S. 529-543Google Scholar
  16. Lachnit, L.; Müller, S.: Integrierte Erfolgs-, Bilanz- und Finanzrechnung als Instrument des Risikocontrollings, in: Freidank, C.-C.; Mayer, E. (Hrsg.): Controlling-Konzepte, 6. Aufl., Wiesbaden 2003, S. 563-586Google Scholar
  17. Lück, W.: Der Umgang mit unternehmerischen Risiken durch ein Risikomanagementsystem und durch ein Überwachungssystem – Anforderungen durch das KonTraG und Umsetzung in der betrieblichen Praxis, in: Der Betrieb, Heft 39, 1998, S. 1925-1930Google Scholar
  18. Lück, W.: Chancenmanagementsystem – neue Chance für Unternehmen, in: Der Betriebs-Berater, H. 45, 2001, S. 2312-2315Google Scholar
  19. Mensch, G.: Risiko und Unternehmensführung. Eine systemorientierte Konzeption zum Risikomanagement, Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  20. Mikus, B.: Risiken und Risikomanagement – ein Überblick in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001a, S. 3-28Google Scholar
  21. Mikus, B.: Zur Integration des Risikomanagements in den Führungsprozeß, in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001b, S. 67-94Google Scholar
  22. Mikus, B.; Bludau, S.: Total Quality Management und Risikomanagement - Vergleich und Ansätze zur Integration zweier Managementkonzepte in Industriebetrieben, Arbeitsbericht 1/2004 des Instituts für Betriebswirtschaftliche Produktions- und Investitionsforschung der Georg-August- Universität Göttingen, Göttingen 2004Google Scholar
  23. Neumann, H.: Aufbau eines Risikomanagements - insbesondere eines Frühwarnsystems - als Anforderung der neuen gesetzlichen Regelungen zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), in: Betrieb und Wirtschaft, Heft 19, 1998, S. 721-730Google Scholar
  24. Pedell, B.; Schwihel, A.: Integriertes Strategie- und Risikomanagement mit der Balanced Scorecard, in: Controlling, Jg. 16, 2004, Heft 3, S. 149-156Google Scholar
  25. Probst, G.; Raub, S.; Romhardt, K.: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen, 7. Aufl., Wiesbaden 2013Google Scholar
  26. Rehme, M.; Lindner, R.; Götze, U.: Barrieren bei Geschäftsmodell-Innovationen der Neuen Mobilität - Implikationen für Innovationsmanagement und Geschäftsmodellentwicklung, in: Proff, H.; Fojcik, T. M. (Hrsg.): Nationale und internationale Trends in der Mobilität. Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte, Wiesbaden 2016, S. 63-81Google Scholar
  27. Reuter, A.: Ganzheitliche Integration themenspezifischer Managementsysteme: Entwicklung eines Modells zur Gestaltung und Bewertung integrierter Managementsysteme, Mering, 2003Google Scholar
  28. Schmidt, S.: Investitionsentscheidungen unter Unsicherheit Eine vergleichende Gegenüberstellung individueller und kapitalmarktorientierter Konzeptionen zur Entscheidungsvorbereitung, Chemnitz 2014Google Scholar
  29. Siepermann, C.; Vahrenkamp, R.; Siepermann, M. (Hrsg.): Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren, 2. Aufl., Berlin 2015Google Scholar
  30. Siepermann, M.: Risikokostenrechnung – Erfolgreiche Informationsversorgung und Risikoprävention, Berlin 2008Google Scholar
  31. Vogler, M.; Engelhard, S.; Gundert, M.: Risikomanagementsysteme - Stand der Umsetzung, in: Der Betrieb, 53. Jg., 2000, S. 1425-1431Google Scholar
  32. Wall, F.: Betriebswirtschaftliches Risikomanagement und gesetzliche Anforderungen an das Risikomanagement - Eine konzeptionelle Analyse mit Blick auf den Implementierungsaufwand des Risikomanagements nach KonTraG und TransPuG sowie weitere Forschungsbedarfe, in: Zeitschrift für Planung, Heft 4, 2002, S. 373-400Google Scholar
  33. Weber, J.; Weißenberger, B. E., Liekweg, A.: Risk Tracking & Reporting – Ein umfassender Ansatz unternehmerischen Chancen- und Risikomanagements, in: Götze, U.; Henselmann, K.; Mikus, B. (Hrsg.): Risikomanagement, Heidelberg 2001, S. 47-65Google Scholar
  34. Weis, U.: Risikomanagement nach ISO 31000. Risiken erkennen und erfolgreich steuern, Kissing 2009Google Scholar
  35. Wild, J.: Grundlagen der Unternehmensplanung, Opladen 1982Google Scholar
  36. Wittmann, W.: Unternehmung und unvollkommene Information: Unternehmerische Voraussicht – Ungewißheit und Planung, Köln, Opladen 1959Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Professur BWL III - Unternehmensrechnung und ControllingTU ChemnitzChemnitzDeutschland
  2. 2.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations