Advertisement

Diskursanalyse der Energiepolitik für Europa

  • Kristina Kurze
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der Diskursforschung book series (TPEDF)

Zusammenfassung

Nach einem Rückblick auf die Geschichte der europäischen Energiepolitik werde ich den Policy-Prozess um die Etablierung der Energiepolitik für Europa (EPE) – von den ersten Anstößen im Oktober 2005 bis zur Verabschiedung des Energie- und Klimapakets im Dezember 2008 – rekonstruieren und interpretieren. So soll die gestellte Forschungsfrage nach der Etablierung der EPE, d. h. der Festlegung und Verabschiedung einer verbindlichen EU-Energiepolitik, beantwortet werden. Aus konstruktivistisch-diskursiver Perspektive wurde hierzu das von Maarten Hajer vorgeschlagene „two-step procedure“ um einen Analyseschritt ergänzt, sodass sich ein dreigliedriger Aufbau der empirischen Untersuchung ergibt (s. Abb. 6 auf der folgenden Seite).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Politikwissenschaft - LehrsGeorg-August-Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations