Advertisement

Fazit: Konfliktregelungen als multidimensionale Herausforderungen

  • Florian Weber
  • Olaf Kühne
  • Corinna Jenal
  • Erik Aschenbrand
  • Ante Artuković
Chapter
Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

Zusammenfassung

In der sozialwissenschaftlichen Raum- und Landschaftsforschung wurden die Konflikte um die Gewinnung mineralischer Rohstoffe bislang eher marginal behandelt, anders als die sich aus der ‚Energiewende‘ in Deutschland und anderen Staaten ergebenden Konflikte, die neben einem sehr hohen politischen, wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen auch wissenschaftlichen Stellenwert erlangt haben. Im Kontext der ‚Energiewende‘ ist eine Vielzahl an Veröffentlichungen entstanden, von denen sozialwissenschaftlich und theoretisch ausgerichtete immer umfänglicher ausfallen (bspw. Gailing und Leibenath 2013; Holstenkamp und Radtke 2018; Klagge und Arbach 2013; Kühne 2011a, 2013a; Kühne und Weber 2018a). Auch im Kontext anderer Veränderungen von als ‚Landschaft‘ verstandenen physischen Räumen sind Konfliktkonstellationen entstanden, die ‚eskalieren‘ und die einen genaueren sozialwissenschaftlich- geographischen ‚Blick‘ verdienen, wie die vorliegende Studie zur Gewinnung mineralischer Rohstoffe zeigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Florian Weber
    • 1
  • Olaf Kühne
    • 1
  • Corinna Jenal
    • 1
  • Erik Aschenbrand
    • 2
  • Ante Artuković
    • 1
  1. 1.Eberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland
  2. 2.KasselDeutschland

Personalised recommendations