Advertisement

Soziale Exklusion als theoretischer Ort einer anstehenden Diskussion

  • Martin Harbusch
Chapter

Zusammenfassung

Seit Mitte der 1960er-Jahre entfalteten sich Ausgrenzungsbegriffe anfangs in den USA und in Frankreich. Etwas später – ungefähr dreißig Jahre danach – fiel der Gedanke, dass es auch in Deutschland von sozialer Ausgrenzung bedrohte Lebenslagen gebe und dass sich Teile einer gewandelten bundesrepublikanischen Sozialstruktur mit Kategorien sozialer Exklusion fassen ließen, zunächst auf fruchtbaren politischen und etwas verzögert ebenso auf soziologischen Boden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations