Nachhaltige makrologistische Zentren – Effekte der Güterverkehrszentren (GVZ) in Europa

Chapter

Zusammenfassung

Die deutschen Güterverkehrszentren haben sich im Logistikmarkt sowie im europäischen Standortwettbewerb erfolgreich positioniert und etabliert. Wie aber stehen sie im europäischen Vergleich da und wie hat sich die „GVZ-Landschaft“ seit 2010 entwickelt? Welches sind die Top-Standorte in Europa?

Diesen und vielen weiteren Fragestellungen widmet sich der vorliegende Beitrag (Die Ausführungen basieren auf dem zweiten europäischen GVZ-Ranking der Deutschland – vgl. Nestler, Nobel (2016)). Ziel ist es, die internationale „GVZ-Landschaft“ zu veranschaulichen und darüber hinaus Anregungen für die nachhaltige Weiterentwicklung dieses makrologistischen Konzepts in Europa zu geben.

Hinsichtlich der Bewertung der Entwicklung der GVZ in Deutschland und Europa führt die Deutsche GVZ-Gesellschaft (DGG) regelmäßig umfangreiche Datenerhebungen in Deutschland und Europa durch. Die gesammelten Daten erlauben einen fundierten Überblick über den Status Quo der untersuchten GVZ (national bzw. international) und ermöglichen die Erstellung eines Rankings, um so beispielsweise Best Practices zu identifizieren. Bestreben ist es dabei, die Transferierung von positiven und nachhaltigen Effekten, die GVZ auf lokaler und regionaler Ebene generieren, auf die nationale bzw. die europäische Ebene zu unterstützen. Die DGG fungiert dabei seit Jahren als Kommunikationsplattform für den Erfahrungsaustausch – im Sinne des Benchmarkinggedankens – über Leistungs- und Angebotsstrukturen in den deutschen und europäischen Güterverkehrszentren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Europlatforms EEIG. The European Logiatics Platforms Association (o.J.): Definition. http://www.europlatforms.eu/?page_id=150 (Abruf: 16.08.2017).
  2. Haasis, H.-D.; Mackenthun, F.; Nestler, S.; Nobel, T. (2014): Nachhaltigkeit und Logistik - wie grün sind Deutschlands Güterverkehrszentren? In: Internationales Verkehrswesen (66), Heft Nr. 1, S. 61-64, DVV Media Group, Hamburg.Google Scholar
  3. Nestler, S.; Nobel, T. (2016): Güterverkehrszentren (GVZ) in Europa – Ergebnisse des zweiten europäischen Rankings. DGG Schriftenreihe „Makrologistische Knoten“, Band 6, wissenschaftlicher Verlag Berlin.Google Scholar
  4. Nobel, T. (2004): Entwicklung der Güterverkehrszentren in Deutschland - Eine am methodischen Instrument Benchmarking orientierte Untersuchung. Institut für Seeverkehrswirtschaft (ISL) Book Series, No. 30, Bremen.Google Scholar
  5. Nobel, T.; Nestler, S. (2010): Ranking der europäischen GVZ-Standorte – Benchmarking der europäischen Erfahrungen. DGG Schriftenreihe „Makrologistische Knoten“, Band 1, wissenschaftlicher Verlag Berlin.Google Scholar
  6. Roso, V. (2006): Emergence and significance of dry ports. Division of Logistics and Transportation, CHALMERS University of Technology, Report 65, Göteborg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations